Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Hier kann man am Freitag Fledermäuse beobachten
Aus der Region Region Hannover Garbsen Hier kann man am Freitag Fledermäuse beobachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 30.08.2018
Treffpunkt für die Batnight in Garbsen ist im Stadtpark. Quelle: dpa
Garbsen-Mitte

Auch in Garbsen gibt es am Freitag, 31. August, anlässlich der 22. Internationalen Fledermausnacht die Möglichkeit, die scheuen Tiere zu beobachten und zu belauschen. Bei einer Führung mit den Fledermaus-Regionalbetreuer Dagmar und Karsten Strube im Stadtpark kommen die Besucher den Fledermäusen in ihrer natürlichen Umgebung sehr nahe. Treffpunkt für die sogenannte Batnight ist um 19.30 Uhr am Eingang zum Stadtpark an der Ecke Kastendamm/ Berenbosteler Straße. Das Nabu-Team empfiehlt, eine Jacke gegen die Mücken mitzubringen. Kinder können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. ton

Von Linda Tonn

Rund 700 Oldtimer sollen sich zur 13. Schau „Rund um die Lok“ bei Möbel Hesse für Sonntag, 2. September, angesagt haben. Besucher sind ab 10 Uhr willkommen.

29.08.2018

Die Meyenfelder und ihre Gäste feiern am Sonnabend, 1. September, ab 14 Uhr auf dem Dorfplatz das 760-jährige Bestehen ihres Dorfes. Es gibt ein buntes Programm für die ganze Familie sowie eine Party.

01.09.2018

Das Stadtarchiv Garbsen bemüht sich um die Konservierung alter Dokumente. Sie müssen entsäuert werden, damit sie nicht zerfallen. Die Ausstellung „Papier ist nicht geduldig“ beschäftigt sich mit dem Thema.

29.08.2018