Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Seniorenstützpunkt bietet Beratung zur Pflege an
Aus der Region Region Hannover Garbsen Seniorenstützpunkt bietet Beratung zur Pflege an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 29.06.2018
Am 6. Juli sind die Experten in der Begegnungsstätte am Hérouville-St.-Clair-Platz. Quelle: dpa
Auf der Horst

Der Senioren- und Pflegestützpunkt der Region Hannover bietet am Freitag, 6. Juli, Pflegeberatung in der Begegnungsstätte am Hérouville-Saint-Clair-Platz an. Von 10 bis 12 Uhr steht Sozialarbeiterin und Krankenpflegefachkraft Elena Essert von der Region Hannover für persönliche Gespräche zu den Themen rund um die individuelle Versorgung im Alter und bei Pflegebedürftigkeit zur Verfügung.

Essert gibt auch Tipps, wie sich pflegende Angehörige entlasten können und hilft beim Beantragen der Leistungen der Pflegeversicherung. Außerdem hält sie Informationen zum Schwerbehindertenrecht bereit – unabhängig und kostenlos. Neben dem persönlichen Gespräch am Freitag in der Begegnungsstätte, sind auch telefonische Beratungen und Terminvereinbarungen unter Telefon (0511) 700 201 14 oder (0511) 700 201 15 möglich. aln

Von Anke Lütjens

Bei einem Unfall in der Hannoverschen Straße in Altgarbsen sind am Donnerstagnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Ein offensichtlich betrunkener 40-Jähriger war auf den Wagen einer Frau aufgefahren.

29.06.2018
Garbsen Unsere Veranstaltungstipps - Das ist am Wochenende in Garbsen los

Das Jahr ist an diesem Wochenende zur Hälfte um und in Garbsen ist einiges los: Die AC/DC-Coverband Black Rosie spielt bei Garbsen rockt, die Bösen Schwestern sind im Horster Harlekin und die Kita Osterwald feiert Geburtstag.

28.06.2018

„Nah dran“ heißt die neue Ausstellung des Fototeams Garbsen. Die acht Hobbyfotografinnen präsentieren erstmals rund 60 Bilder im Niedersächsischen Kultusminsterium am Schiffgraben 12 in Hannover.

24.09.2018