Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Tennissparte feiert 40 Jahre mit Schnuppertag
Aus der Region Region Hannover Garbsen Tennissparte feiert 40 Jahre mit Schnuppertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 13.08.2018
Vereinsmitglieder feiern 40. Geburtstag: Dennis Schwarzer (von oben links), Sebastian Wildau, Thomas Fey, Roland Goslar, Christian Schulz, Hedy Franzcke und Denise Liebeck. Quelle: MTV Meyenfeld
Anzeige
Meyenfeld

Seit 1978 kann beim MTV Meyenfeld auch der Tennisschläger geschwungen werden. Sechs Vereinsmitglieder, die sich vom Tischtennis und Fußball kannten, hatten damals die Idee, eine Tennissparte zu gründen. Los ging es mit einem Platz – mittlerweile fliegen die Bälle auf drei Plätzen hin und her. Anlässlich ihres 40. Geburtstags öffnet die Sparte wieder einmal ihren Tennisplatz für einen Schnuppertag. Am Sonnabend, 18. August, können Tennisanfänger auf dem Gelände Vor dem Moore von 10 bis 16 Uhr probeweise den Schläger schwingen und mit Bällen auf Dosen schießen. „Erwachsene und Kinder können bei uns den Sport ausprobieren“, sagt Spartenleiter Ronald Goslar. Er ist seit 26 Jahren Mitglied im Verein. Daran erinnern, wie Ende der Siebzigerjahre der zweite und 1982 ein dritter Platz hinzukamen, kann er sich nicht. Dafür an den Bau des Vereinsheims: „Der war 2001“, sagt er.

Goslar hofft, dass der Verein, der aktuell 76 Mitglieder zählt, durch den Schnuppertag Nachwuchs gewinnen kann. „Wir brauchen auch junge Spieler“, so der erste Vorsitzende. „Gemütlich“ nennt Vereinsmitglied Thomas Fey die Tennissparte. Jeder kenne jeden, man müsse nie auf einen Platz warten und im Sommer werde auch mal gegrillt. Die Vereinsmitglieder feiern ihren runden Geburtstag am Sonntag, 19. August mit einem Brunch auf der Tennisanlage.

Von Linda Tonn

Sie stehen seit 29 Jahren für die kleine Kulturreihe Heitlinger Herbst: Dieter Albrecht und Günter Tegtmeyer. Im Interview erzählen sie, was ihr Programm ab September bietet und wie es entstanden ist.

10.08.2018
Garbsen Garbsen/Neustadt/Seelze/Wunstorf - Trinkwasserpumpen laufen auf Maximum

Die Technik ist ausgelastet, mehr Wasser können die Pumpen nicht liefern: Der Wasserverband Garbsen-Neustadt appelliert an Hobbygärtner, den Verbrauch nachts zu senken.

12.08.2018

„Die vergessene Welt der Kaffeekannen und Mokkatassen“ lautet der Titel der neuen Ausstellung im Heimatmuseum Garbsen. Sammler Peter Paul Reinert zeigt ab Freitag einen Teil seiner schönsten Exponate.

09.08.2018
Anzeige