Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Garbsen belegt beim Stadtradeln den ersten Platz
Aus der Region Region Hannover Garbsen Garbsen belegt beim Stadtradeln den ersten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 25.06.2018
2153 Kilometer ist Nicole Witte gefahren - sie belegte den ersten Platz als Einzelperson. Quelle: Linda TONN
Anzeige
Garbsen

Großer Jubel bei der Umweltbeauftragten Christina Haupt: Mit insgesamt 611.932 gefahrenen Kilometern hat die Stadt Garbsen beim Stadtradeln den ersten Platz in der Region Hannover belegt. Deutlich fällt der Abstand zur zweitplatzierten Stadt Hannover aus. Hier radelten die Teilnehmer nur 489.152 Kilometer. „Das ist ein absolut fantastisches Ergebnis“, sagte Haupt.

Schon in den vergangenen Tagen hatte sich eine überaus kräftige Beteiligung abgezeichnet. „Dass es zum ersten Platz in der Region Hannover gereicht hat, zeugt von der ungebremsten und leidenschaftlichen Fahrradbegeisterung der Garbsenerinnen und Garbsener“, sagte Bürgermeister Christian Grahl. Insgesamt wurden in Garbsen bei der Umweltaktion 86.894 Tonnen Kohlenstoffdioxid eingespart.

Viele Vereine, Schulen, Kitas, Firmen und Einzelpersonen hatten sich beteiligt. Das TKB Oldies Team des Turnklub Berenbostel radelte stolze 12.156 Kilometer für Garbsen, beim sogenannten Büttnergradeln der CDU Garbsen kamen mehr als 14.000 Kilometer zusammen. Nicole Witte strampelte als Einzelperson im Zeitraum vom 27. Mai bis 16. Juni mit 2153 Kilometern am meisten. Im bundesweiten Ranking belegt Garbsen derzeit den elften Platz dicht hinter Großstädten wie Berlin, München oder Hamburg. Auf Platz eins in Deutschland liegt die Region Hannover mit über zwei Millionen gefahrenen Fahrradkilometern. „Auch zu dieser Spitzenplatzierung haben die Garbsener Kilometer maßgeblich beigetragen“, sagte Haupt. Der Wettbewerb findet deutschlandweit in rund 800 Kommunen statt.

Von Linda Tonn

Marc Müller-de Buhr ist nicht mehr Quartiersmanager im Projekt Soziale Stadt Auf der Horst. Er bleibt aber für den Kronsberg Berenbostel zuständig. Die Stadt musste den Vertrag neu ausschreiben.

28.06.2018

Wie weit kommt man mit 50 Euro in einer Woche? Dieser Herausforderung haben sich Schüler der IGS Garbsen gestellt – sie radelten bis nach Berlin, wanderten im Harz oder paddelten mit dem Kanu nach Hodenhagen.

28.06.2018

Auf ihrer Klassenfahrt auf die Insel Langeoog haben Schüler der Oberschule Berenbostel viel Einsatz gezeigt und mit Zangen und Müllbeutel den Strand aufgeräumt. Sie beteiligten sich am „World Oceans Day“.

25.06.2018
Anzeige