Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Jahreswechsel im Tanzcentrum
Aus der Region Region Hannover Garbsen Jahreswechsel im Tanzcentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 28.12.2018
Jan Langreder. Quelle: Susanne Stiller
Garbsen-Mitte

 Drei Party-Flächen, jede Menge tanzbare Musik und ein Showprogramm der Extraklasse verspricht das Tanzcentrum Kressler im Shopping Plaza für die Silvesternacht. Mit dabei ist der Zauberkünstler Jan Langreder, der erst kürzlich von einem viermonatigen Engagement auf der Aida Aura zurückgekehrt ist.

„Wir freuen uns sehr, dass uns Jan an Silvester sein neues Programm präsentieren wird“, schreibt Jens Kressler und präsentiert als zweiten Höhepunkt Künstler aus dem aktuellen Ensemble des Feuerwerks der Turnkunst. Deren Aufführung in der Tui Arena am 31. Dezember und 5. Januar sind nahezu ausverkauft. Bei Kressler erleben Gäste einen Ausschnitt aus dem aktuellen Tournee-Programm.

Gefeiert wird auf drei Tanzflächen. Die Hauptparty im großen Saal wird musikalisch quer Beet bespielt, Schwerpunkt Disco. Für die Gesellschaftstänzer wird ein Ballraum arrangiert. Auf der dritten Tanzfläche werden Salsa und Tango Argentino zu hören sein. Gegen Mitternacht bietet sich vom Balkon einen Blick auf die Feuerwerke zwischen Garbsen und Hannover.

Eintrittskarten kosten 59 Euro und beinhalten eine Getränke-Pauschale. Tickets gibt es noch bis kurz vor Veranstaltungsbeginn im Internet auf tickets.kressler.de. Einlass ist ab 20 Uhr.

Von Markus Holz

Ein ungewöhnlich anstrengendes Jahr liegt hinter der Ortsfeuerwehr Garbsen. Der mangelnde Brandschutz an der IGS, große Brände und schwere Unfälle haben die Ehrenamtlichen beschäftigt.

28.12.2018

Das Alte Rathaus wird abgerissen, das Heimatmuseum zieht in den Alten Krug, in Lohnde wird der umstrittene Abfallbetrieb genehmigt. Über diese Themen haben die Menschen in der Stadt gesprochen.

27.12.2018

In Stelingen hat die Stadtverwaltung die Schilder für die Verlängerung der Tempo-30-Zone vor der Grundschule aufgestellt. Auf einer Länge von 300 Metern müssen die Autos langsamer fahren.

30.12.2018