Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Erste Hilfe zum Schnuppern beim Jugendrotkreuz in Horst
Aus der Region Region Hannover Garbsen Erste Hilfe zum Schnuppern beim Jugendrotkreuz in Horst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 07.03.2018
Wehrlos: Eric lässt sich geduldig von Kopf bis Fuß verbinden. Quelle: Petra Fanisch
Horst

 Eric hört nichts mehr. Er sagt nichts mehr. Er kann sich nicht wehren und nicht mehr bewegen. Erics Freunde haben es richtig gut gemeint. An Verbänden besteht kein Mangel. Also ist Eric vollständig mumifiziert. Nur die kleinen Augen haben noch freien Blick auf das Treiben rund um Eric. Eric mit der blauen Kappe auf dem Zottelkopf ist das Kuscheltier beim Jugendrotkreuz Horst – und ganz sicher der geduldigste Proband an diesem Sonnabend.

Das Bild täuscht – hier ist niemand verletzt. Das JRK Horst nimmt 20 Kinder mit in Erste Hilfe zum Schnuppern. Quelle: Petra Fanisch

Das JRK hatte am Sonnabend 20 Kinder zwischen sechs und 13 Jahren im Gruppenraum an der Lehmstraße zu Gast. „Erste Hilfe zum Schnuppern“ hieß das lustige Treiben mit dem meterlangen Verbandsmaterial. Das wollte erstmal ordentlich um dem Finger gewickelt sein. Jeder durfte beim anderen üben. Die versierten Gruppenleiter hatten diverse Spiele für Erste-Hilfe-Situationen vorbereitet. Was ist bei einem Fahrradunfall zu tun? Warum ist der Fahrradhelm so wichtig fürs Gehirn? Wie setze ich einen Notruf ab? All das und mehr waren herausfordernde Themen.

Den Höhepunkt hatten sich die Betreuer für nach dem  Mittagessen aufgehoben: Die Kinder bekamen die Gelegenheit, einen Krankenwagen von innen zu erkunden. Jeder Schnupperer erhielt eine Urkunde und ein Buch zum Nachlesen. Und natürlich ging keiner nach Hause, bevor Eric nicht wieder „entwickelt“ war.

Alle verbunden, Kurs beendet: 20 Kinder lernen erste Schritte in Erster Hilfe, die Betreuer (hinten) dürfen als Testobjekt herhalten. Quelle: Petra Fanisch

 

Das JRK Horst nimmt Kinder ab sechs Jahren auf. Treffzeit ist – außer in den Ferien – immer freitags von 14 bis 16 Uhr im Haus Lehmstraße 1 unter dem Stadtarchiv. Das JRK Horst nimmt regelmäßig am Regionswettbewerb der Jugendrotkreuz-Gruppen teil, richtet ein Zeltlager aus und ist aktiver Unterstützer bei den Blutspenden in der Horster Grundschule. Mehr Informationen sind zu finden unter www.drk-horst.de.

Von Markus Holz

Beratung rund ums Eigentum, Nachbarschaftshilfe und Geselligkeit: Davon lebt seit 1968  die Siedlergemeinschaft Horst. Am Sonnabend haben Mitglieder und Gäste das 50-jährige Bestehen gefeiert.

07.03.2018

Die Schülerzeitungsredaktion SchollZ des Geschwister-Scholl-Gymnasiums hat zwei erste Preise beim Junioren-Pressepreis Niedersachsen gewonnen. Die rund 25 Schüler sind die Besten des Landes in den Kategorien Gymnasium Print und Online.

07.03.2018

Die Polizei sucht einen Radfahrer aus Meyenfeld. Er hat sich nichts zuschulden kommen lassen, im Gegenteil: Am Montag half der Mann, einen Einbrecher zu verfolgen. Seine Aussage ist der Polizei wichtig. 

07.03.2018