Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Kammerchor sucht noch Männerstimmen
Aus der Region Region Hannover Garbsen Kammerchor sucht noch Männerstimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:35 31.03.2018
Auch für das Programm "Happy" treten die Sänger in Schwarz-Weiß auf. Quelle: privat
Schloß Ricklingen

 Im Kammerchor Schloß Ricklingen sind noch Plätze frei. Die Sänger möchten diese gerne mit Männerstimmen füllen. Interessierte können an dem aktuellen Projekt „Happy“ und einem Workshop mit Oliver Gies von Maybebop teilnehmen. Der Chor wirbt mit einem Gesampaket um neue Sänger. „Dazu gehören abwechslungsreiche Programme, Singen auf hohem Niveau, freundliche Gemeinschaft und besondere Momente in Konzerten“, zählt Vorsitzende Dörthe Witthohn auf. 

Notenkenntnisse erforderlich

Ein Vorsingen ist nicht erforderlich. Auch ist nicht viel Zeit aufzuwenden, um sich zuhause auf die Proben vorzubereiten. Ein wenig Notenkenntnisse, eine gute Stimme und ein bisschen Engagement wären von Vorteil. Wer sich vom Kammerchor überzeugen möchte, hat dazu am Sonntag, 15. April, um 15 Uhr in der Michaeliskirche in Hannover-Ricklingen Gelegenheit. Hier tritt der Chor bei einem Konzert der Chorregion Nord auf. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich dem Kammerchor anzuschließen - gerne auch befristet für das aktuelle Projekt.

Wer es einmal im Kammerchor ausprobieren möchte, setzt sich mit Chorleiter Philip Lehmann  unter Telefon (0179) 9783993 oder Dörte Witthohn unter Telefon (05031) 16092 in Verbindung. Der Chor probt jeden Montag (außer in den Ferien) von 19.50 bis 22.00 Uhr im Gemeindehaus in Schloß Ricklingen, Voigtstraße 1. Weitere Informationen gibt es  unter www.kammerchor-schloss-ricklingen.de.

Von Anke Lütjens

Studententeams der Leibniz Universität Hannover treten mit zwei Rennwagen in der Formula Student an: Sie haben sich vom Verbrennungsmotor verabschiedet und bauen einen Elektro- und einen Selbstfahrer-Rennwagen. Die Federführung liegt im PZH in Garbsen. 

31.03.2018

Nachdem bei einem Brand in Altgarbsen in der vergangenen Woche nachts die Sirenen heulten, mehrten sich die Beschwerden über Ruhestörung. „Der Brand war kein Standardfall“, sagt Einsatzleiter Thomas Cremer und erklärt, wann Sirenen zum Einsatz kommen.

31.03.2018

Am 1. April beginnt die Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Bis zum 15. Juli gilt die Anleinpflicht für Hunde im Wald und in der freien Landschaft. Die Jägerschaft Neustadt bittet um Rücksicht.

31.03.2018