Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Osterwalder Schüler produzieren eigene CD
Aus der Region Region Hannover Garbsen Osterwalder Schüler produzieren eigene CD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.11.2017
Musiklehrerin Julia Winternheimer begleitet das Lied der Klasse 1a mit der Gitarre. Quelle: Jutta Grätz
Osterwald

  Die Turnhalle der Osterwalder Grundschule hat am Mittwoch als Tonstudio gedient. Beim Projekttag mit den Minimusikern Steven Kawalle und André Schmidt-Russnack haben die Grundschüler eine eigene CD aufgenommen.   

203 Schüler aus zehn Klassen wuseln kurz nach Schulbeginn aufgeregt durch die Sporthalle. Zum Auftakt singen alle gemeinsam die Schulhymne „In Osterwald sind wir stark“.  Alle drei Strophen sitzen, ganz besonders laut erklingt ihre Lieblingsstrophe „In Osterwald steht meine Schule, Englisch ist nicht nur für Coole“ und der Refrain „Wir halten zusammen den ganzen Tag“.  „Ihr seid super“, sagt Kawalle. Als Grundschullehrer weiß er, wie er den Kindern die Anspannung nimmt – beim folgenden Lied „We wish you a merry Christmas“ sind die Kinder schon lockerer.

Vorbereitung auf Weihnachten  

Weihnachtslieder stehen im Mittelpunkt der CD, jede Klasse hat ein anderes vorbereitet.  „Lasst uns froh und munter sein“, singen die Schülern der Klasse 1a, zuerst begleitet von Schellen, Rasseln und Klangstäben. „Ihr singt so toll, die Instrumente brauchen wir gar nicht,“ sagt Kawalle. Und auch das  „Sei gegrüßt lieber Nikolaus“ von Liedermacher Volker Rosin, angestimmt von der 2a,  haben die Grundschüler und die Minimusiker schnell im Kasten. Bei der 1b begleitet Musikkoordinatorin und Klassenlehrerin Julia Winternheimer einen Mix aus Gesang und Versen mit ihrer Gitarre. „Das war bombastisch“, lobt Kawalle. 

Ziel: Musikalische Grundschule

Winternheimer hat den Projekttag iniitert. Sie begleitet auch den Weg der Osterwalder Lehrer und Kinder zur musikalischen Grundschule. Der Prozess dauert zwei Jahre, in Osterwald ist jetzt Halbzeit. Musik in allen Facetten kommt im Unterricht zum Einsatz.  In ein paar Wochen ist die CD fertig.

Die Minimusiker gibt es seit 2009. Die  Musiker und Musikpädagogen sind  in zahlreichen regionalen Teams bundesweit unterwegs.  Der Projekttag ist für die Schulen kostenlos. Das Projekt finanziert sich nur über den Verkauf der CD. Eine CD kostet pro Teilnehmer 12 Euro.

Von Jutta Grätz

 „Zauber in Farben“ hat die Horster Künstlergruppe Ma(h)lzeiten ihre neue Schau genannt, die am Freitag, 17. November, von 18 bis 21 Uhr in den Atelierräumen an der Mühlenstraße 37  zu sehen ist.

11.11.2017

Der ehemalige Garbsener FDP-Politiker und Fußball-Funktionär Heinz-Hermann „Menne“ Ehlers ist wenige Wochen nach seinem 90. Geburtstag  in Altgarbsen gestorben. 

11.11.2017

Bei einem Unfall am Montag in Berenbostel sind zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf insgesamt 54.000 Euro.

08.11.2017