Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Das wird alles unter #Garbsen im Internet gepostet
Aus der Region Region Hannover Garbsen Das wird alles unter #Garbsen im Internet gepostet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 10.06.2018
#Garbsen: So sind die Garbsener in den sozialen Medien unterwegs. Quelle: HAZ Collage (Quelle: Instagram)
Anzeige
Garbsen

Sucht man unter dem Hashtag Garbsen (#Garbsen) zeigt sich schnell: Es gibt eine lokale Online-Community in Garbsen. Hinter dem Hashtag verbergen sich im Netz vielfältige Bilder aus der Freizeit, vom Haustier und zu Großereignissen in der Stadt.

Garbsener pumpen ihre Muckis im Fitnessstudio auf. Sie gehen Gassi mit dem geliebten Vierbeiner. Sie scheinen beim Sonnenbad am See besonders lange Beine zu haben. Unter dem #Garbsen findet sich Allerlei, vor allem aber Alltag. Eine junge Frau zeigt sich mit einer frischen Melone, eine Männergruppe filmt den Sprung in den Berenbosteler See. Und nicht nur die Menschen erzählen. Auch die französische Bulldogge Nino und seine Mopsgefährtin Stella geben Gassi-Tipps auf ihrem gemeinsamen Instagram-Account und posten Bilder aus dem Tierarzt-Wartezimmer.

#Garbsen: Die Hunde Nino und Stella berichten auf Instagram aus ihrem Alltag. Quelle: HAZ Collage (Quelle: Instagram)

Wetter und Großbrand sind Top-Themen

Zwei Themen waren in den vergangen Wochen besonders präsent im Netz: Das Sommerunwetter der letzten Mai-Tage und der Brand im bei US Sports Bowling. Sina Ebeling hat das Wetter fest im Blick. Als sich am Donnerstagabend, 31. Mai, ein Sturm über der Stadt anbahnt, schließt die Garbsenerin nicht gleich die Fenster, sondern greift zum Smartphone. Später teilt sie ihr Bild bei Facebook und kommentiert: „Garbsen um 20.30 Uhr. Habe sowas noch nie gesehen“. Innerhalb von zwölf Stunden reagieren fast 600 Facebook-Nutzer auf Sinas Unwetterbild: „Der Hamma“, schreibt eine Nutzerin, „Klasse Wolkenschatten“ oder „Oh, das habe ich nicht gesehen. Das sieht so toll aus“. Immerhin hat diese Nutzerin den Sturm nun bei Facebook zu sehen bekommen.

#Garbsen: Die Garbsener haben das Wetter fest im Blick. Quelle: HAZ Collage (Quelle: Facebook)

Als am vergangenen Wochenende das US Sports Center in Flammen stand, waren direkt hunderte Schaulustige da, die ihre Handys zückten, filmten und fotografierten. Das findet sich unter #Garbsen im Internet wieder.

Zahlreiche Schaulustige beobachteten, filmten und fotografierten den Großbrand in Garbsen. Quelle: Jutta Grätz

Die Anzahl der Brandbilder, die aus unmittelbarer Nähe zum Einsatzort geknipst und von Privatnutzern in den sozialen Medien geteilt wurde, ist erstaunlich. Bei manchen Aufnahmen stellt sich allerdings die Frage, wie sich die Passanten, die Zeugen des Geschehens wurden, vor Ort wohl verhalten haben.

#Garbsen: Am Wochenende wurden erstaunlich viele Brandbilder und -videos privat in den sozialen Medien geteilt. Quelle: HAZ Collage (Quelle: Instagram, Twitter, Facebook)

Viele Bilder über Sommer

Auch über den frühen Sommer scheinen sich die Garbsener zu freuen: Derzeit lassen sich auf vielen Instagramprofilen und Facebook-Seiten Fotos von langen Beinen am Strand, großen Eisbechern oder Spaß am Blauen See finden. Ein junger Mann, der sich vergangene Woche wie Tarzan an der Liane in den Berenbosteler See schwang, teilte ein Beweisvideo bei Instagram. „Ich bin Spiderman“, schreibt er und versieht den Beitrag mit den passenden Hashtags.

#Garbsen: Dieser Sprung in den Berenbosteler See wurde als Video bei Instagram geteilt. Quelle: HAZ Collage (Quelle: Instagram)

Trotz Wetterphänomen und außergewöhnlichen Ereignissen wie dem Großbrand verhält sich die Garbsener Netz-Gemeinschaft vergleichsweise unaufgeregt. Sport- und Ernährungstipps, Essen, Selfies im Fitnessstudio oder am See, Hundegeschichten und Unternehmenswerbung – alles wie in jeder anderen Stadt auch.

#Garbsen: Das Essen wird in den sozialen Medien zelebriert. Quelle: HAZ Collage (Quelle: Instagram)

Von Joanna von Graefe

Amazon, Campus: In Garbsen wird derzeit an vielen Straßen gebaut. Es gibt Sperrungen und Umleitungen. Wer plant eigentlich wann, wo Straßen aufgerissen werden? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

10.06.2018
Garbsen Unsere Veranstaltungstipps - Das ist am Wochenende in Garbsen los

Auf dem Rathausplatz wird das Stadtfest gefeiert, die Konzertreihe „Blues Time“ startet und auf dem Matjesfest in Osterwald gibt’s Rock und Heavy Metal. Dieses Wochenende wird sehr musikalisch.

10.06.2018

Die schrägsten Fußballfilme aller Zeiten zeigt Entertainer Thommi Baake am Freitag, 29. Juni, um 20 Uhr auf Homeyers Hof in Horst. Dazu sucht das Team Rezepte aus den fünfziger und sechziger Jahren.

10.06.2018
Anzeige