Menü
Anmelden
Aus der Region Region Hannover Gehrden

Mehr als 120 Jugendliche haben an der Sommerfreizeit der Evangelischen Jugend des Kirchenkreises Ronnenberg teilgenommen. Ausflüge und Besichtigungen sowie Workshops und Bibelarbeiten standen in Kroatien auf dem Programm.

13:45 Uhr

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

„Weltklassik am Klavier“ gastiert seit fast zehn Jahren regelmäßig in Gehrden. Es ist inzwischen die einzige regelmäßige Veranstaltungsreihe.

16.07.2018

Im Gehrdener Gewerbegebiet ist am Montag in einem Kunststoff verarbeitenden Betrieb ein Feuer ausgebrochen. Offenbar entzündeten sich Lagerbestände. Die Brandursache ermittelt nun die Kripo.

16.07.2018

Zahlreiche Besucher und Passanten haben vor dem Café Teufel beim Livekonzert der Homestreet-Band eine südländische Atmosphäre in der Fußgängerzone erlebt.

00:16 Uhr
Anzeige

Aldi will in Gehrden größer und moderner bauen. Seit mehr als vier Jahren gibt es diese Pläne. Doch die Realisierung dauert. Zurzeit läuft das Baugenehmigungsverfahren.

16.07.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

20 Mädchen sind zum Girl’s Day in das Jugendpavillon in Gehrden gekommen. Die Jungs haben sie dabei nicht vermisst. Nebenbei wurden Badekugeln hergestellt.

16.07.2018

Die Umgestaltung der Ronnenberger Straße zwischen Nikolaus-Otto-Straße und der K 231 in Gehrden macht Fortschritte. Ende Juli soll dort der Verkehr wieder rollen können

15.07.2018

Die Stadt Gehrden will im Osten das Gewerbegebiet vergrößern. Abgesehen davon kann sie allerdings zurzeit keine weiteren Areale für Firmen oder Unternehmen anbieten.

15.07.2018

Immer wieder versuchen Menschen, kleine Vögel zu retten – im Glauben, sie seien hilflos. Gisela Wicke, Vorsitzende des Nabu Gehrden/ Benthe, warnt: In den meisten Fällen ist dies nicht nötig.

14.07.2018
Anzeige