Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Gehrden
Lemmie
Johann Rottenbücher (vorne, Mitte) wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet.

Johann Rottenbücher kann auf eine lange und erfolgreiche Laufbahn in der Lemmier Ortsfeuerwehr zurückblicken. Für seine 60 Jahre lange Mitgliedschaft wurde der 80-Jährige nun von seinen Kameraden gebührend geehrt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lenthe
Der Schuppen an der alten Schule soll zum Dorfladen umgebaut werden. Eine nun gegründete Genossenschaft will das Projekt zum Erfolg führen.

"Wenn die Lenther mitmachen, wird es ein Erfolg", sagte Caroline Schlienkamp vor rund 100 Unterstützern der Idee zum Aufbau eines Dorfhauses im etwa 800 Einwohner großen Ortsteil Gehrdens. Einer der Grundsteine dafür wurde gelegt: die Gründung einer Genossenschaft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden/Leveste
Pastor Dieter Rudolph besitzt eine Leidenschaft für Jazz- und Gospelmusik.

Vor drei Wochen trat Dieter Rudolph-Rodekohr sein Amt als neuer Pastor der Margarethengemeinde Gehrden und der Levester St.-Agatha-Gemeinde an. Nach einer langen beruflichen "Pilgerreise" durch den norddeutschen Raum zog es den 60-Jährigen zum Ende seiner Laufbahn wieder in die ländliche Gegend.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leveste/Ditterke
Engagement für die Gemeinschaft: In Leveste sorgen neben Vereinen auch Familien mit hausgemachten Spezialitäten für das Wohl der Gäste.

Zwei Orte, zwei Sommerfeste: Sowohl in Leveste als auch in Ditterke kamen am Sonnabend hunderte Anwohner zusammen, um bei unerwartet vielen Sonnenstunden zu plaudern und zu feiern. Die Ortsräte konnten dabei auf die Unterstützung der heimischen Vereine zählen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Die Mittel für die zweite Neubaustufe des Robert-Koch-Krankenhauses in Gehrden werden am Donnerstag noch nicht freigegeben.

Erst am Freitag hatte Max Matthiesen verkündet, der Weg sei frei für die weiteren Baumaßnahmen am Robert-Koch-Krankenhaus in Gehrden. Jetzt ruderte der CDU-Landtagsabgeordnete zurück. Bei seiner Pressemitteilung sei "leider eine Verwechslung passiert". Das Klinikum in Gehrden müsse weiter warten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Das Klinikum Robert Koch soll einen zweiten Neubau erhalten. Das Geld dafür wird nun bereitgestellt.

Frohe Botschaft: Das Geld für den zweiten Neubauabschnitt am Klinikum Robert Koch in Gehrden wird bereitgestellt.

mehr
Gehrden
In den nächsten Jahren wird die Zahl der Schüler an den vier Gehrdener Schulen steigen.

Die Zahl der Schüler in Gehrden wird in den nächsten Jahren steigen. Das geht aus einer Prognose hervor, die die Stadtverwaltung vorgelegt hat.

mehr
Gehrden
Der Restaurantbetrieb im Schützenhaus ist vielen Anwohnern vor allem in den Sommermonaten viel zu laut. Obwohl der neue Pavillon derzeit behördlich still gelegt ist (siehe Bildergalerie), häufen sich die Lärmbeschwerden. Ob die Lautstärke von der Außengastronomie auf der Terrasse ausgeht, soll nun ein Gutachten klären.

Zu viele Klagen: Trotz der behördlichen Stilllegung des frei stehenden Glaspavillons ist der Restaurantbetrieb im Gehrdener Schützenhaus vielen Anwohnern weiterhin zu laut. Wegen regelmäßiger Beschwerden über nächtlichen Lärm wird nun ein Schallgutachten erstellt. Die Stadt sucht nach Lösungen.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr