Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Gehrden
Gehrden
In den nächsten Jahren wird die Zahl der Schüler an den vier Gehrdener Schulen steigen.

Die Zahl der Schüler in Gehrden wird in den nächsten Jahren steigen. Das geht aus einer Prognose hervor, die die Stadtverwaltung vorgelegt hat.

mehr
Gehrden
Der Restaurantbetrieb im Schützenhaus ist vielen Anwohnern vor allem in den Sommermonaten viel zu laut. Obwohl der neue Pavillon derzeit behördlich still gelegt ist (siehe Bildergalerie), häufen sich die Lärmbeschwerden. Ob die Lautstärke von der Außengastronomie auf der Terrasse ausgeht, soll nun ein Gutachten klären.

Zu viele Klagen: Trotz der behördlichen Stilllegung des frei stehenden Glaspavillons ist der Restaurantbetrieb im Gehrdener Schützenhaus vielen Anwohnern weiterhin zu laut. Wegen regelmäßiger Beschwerden über nächtlichen Lärm wird nun ein Schallgutachten erstellt. Die Stadt sucht nach Lösungen.

mehr
Gehrden
Matthias Miersch diskutiert mit den Bewohnern in der Seelzer Straße.

Am Mittwoch erfolgte für ihn der Wahlkampfauftakt, am Donnerstag war er in Wennigsen und Ronnenberg im Einsatz. Gestern besuchte Matthias Miersch (SPD) Gehrden. An der Seelzer Straße kam der Bundestagsabgeordnete mit Bürgern ins Gespräch.

mehr
Gehrden
Gefährliche Begegnung: Auf der Behelfszufahrt umkurvt ein eine Sportlimousine mit wenig Abstand einen Kindergartentransport. Morgens geraten vor und auf der als Schulweg empfohlenen Feuerwehrzufahrt zurzeit vor allem Schulkinder und andere Fußgänger in Gefahr.

Heikle Ausweichroute: Wegen einer Baustelle müssen Anlieger und Baufahrzeuge derzeit eine schmale Feuerwehrzufahrt nutzen, um in das Neubaugebiet Großes Neddernholz zu gelangen. Dies ist aber auch ein polizeilich empfohlener Fußweg zur Grundschule. Deshalb kommt es zu vielen gefährlichen Situationen.

mehr
Gehrden
Nicht mehr lange eine Baustelle: Schon in Kürze sollen in der Fußgängerzone bis hin zur Einmündung der Kirchstraße neue Pflastersteine verlegt werden. Zum Jahresende soll dann der zweite Bauabschnitt der Innenstadtsanierung bereits abgeschlossen werden.

Gute Nachrichten für die von Bauarbeiten geplagten Anwohner, Geschäftsleute und Kunden: In der Gehrdener Fußgängerzone sollen die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt der Innenstadtsanierung schon am Jahresende abgeschlossen werden. In Kürze werden dort bereits neue Pflastersteine verlegt.

mehr
Gehrden
Gegen die Neubaupläne von Aldi und Lidl in Gehrden gibt es Einwände der IHK und der Region Hannover.

Die beiden Supermarkt-Discounter Lidl und Aldi sollen ihre neuen Märkte in Gehrden kleiner bauen als bislang geplant. Das ist die Ansicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie der Region Hannover. Beide haben erhebliche Einwände gegen die geplanten Größen der Neubauten.

mehr
Gehrden
Nur eine Option: Laut erster Entwurfsplanung soll es künftig möglich sein, in der Fußgängerzone auch im derzeit freien Bereich der Sitzbänke ein Gebäude zu errichten. Das städtische Grundstück will die Stadt aber nur verkaufen, wenn die Pläne städtebaulich geeignet sind.

Strenge Vorgaben für die Zukunft: Die Stadt will mit einem neuen Bebauungsplan verbindliche Regeln für die weitere Gestaltung der Fußgängerzone im Bereich des Marktplatzes aufstellen. Maßgeblich davon betroffen sind die Pläne für einen Abriss des Bratsch-Hauses und einen Neubau an gleicher Stelle.

mehr
Garbsen
Zeigen das 40 Jahre alte Motorrettungsboot: der Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Norbert Koch (rechts) und der technische Leiter Einsatz Michael Hühne.

Das 40 Jahre alte Motorrettungsboot der DLRG-Ortsgruppe weist nicht nur altersbedingte Schäden auf - die technischen Standards des Bootes entsprechen auch nicht mehr den aktuellen Vorgaben des Innenministeriums. Die Garbsener DLRG drängt daher auf den Kauf eine neues Boots. Kosten: rund 40.000 Euro.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr