Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Gehrden Konzert geht unter die Haut und zu Herzen 
Aus der Region Region Hannover Gehrden Konzert geht unter die Haut und zu Herzen 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 29.04.2018
Die Mini Voices unter der Leitung von Sebastian Harms tragen vier Stücke vor. Quelle: Rabenhorst
Anzeige
Gehrden

 Etwa 140 Schüler des Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) haben mit ihrem zweistündigen abwechslungsreichen Programm am Mittwochabend mehr als 300 Besucher beim Frühjahrskonzert in der neu eröffneten und bis auf den letzten Platz gefüllten Aula begeistert. „Wegen des erfreulich großen Zulaufs der Musik-Arbeitsgemeinschaften an unserer Schule gibt es in diesem Schuljahr zusätzlich zu den drei fest etablierten Sommerkonzerten erstmals ein Aprilkonzert“, sagte Schulleiterin Monika Schulte in ihrer Begrüßung. 

Das Orchester der Klasse 8c eröffnet das musikalische Programm. Quelle: Rabenhorst

Das Klassenorchester der 8c unter der Leitung von Johannes Dörrie lockte das Publikum gleich zu Beginn aus der Reserve. Kein Wunder bei dem Programm, dass die Schüler mit Hilfe ihrer Musiklehrer auf die Beine gestellt haben. „Wir freuen uns sehr, dass Sie so zahlreich unserer Einladung gefolgt sind. Dieses große Interesse bestätigt die Wertschätzung, die Sie uns entgegenbringen“, betonte Dörrie. Bei den Stücken „Uptown Funk“ und „Sowieso“ glänzten Majolie Fröhlich und Camilla Strey (beide 14) als Solistinnen. 

Camilla Strey glänzt als Solistin. Quelle: Rabenhorst

Weiter ging es mit dem Orchester unter der Leitung von Kathrin Geisemeyer. Viel Applaus gab es für Sophia Wons am Klavier bei dem Stück „Morning Light“. Florian Rohmann sang sich mit „Perfect“ in die Herzen der Zuhörer. Aufhorchen ließ danach die Mini-Band mit der Eigenkomposition „Ich bin froh“. Julius Kaspari aus dem zehnten Jahrgang begleitete anschließend am Klavier die Mini Voices bei insgesamt vier Stücken. Mit dem Solo „She´s the one“, bewies die Siebtklässlerin Jule Helmkamp ihr Gesangstalent. Mucksmäuschenstill wurde es bei dem Stück „Dieser Weg“ von Xavier Naidoo, bei dem Julius Herzig aus der 6a mit seinem Solo Gänsehaut erzeugte. 

Die Mini-Band mit Musiklehrer Felix Maier macht Spaß mit der Eigenkomposition „Ich bin froh“. Quelle: Rabenhorst

Schwungvoll beendete die Windband unter der Regie von Sabina Kampkötter den musikalischen Abend mit bekannten Stücken wie „Summer in the City“ und „Shrek Dance Party“. Das Konzert ging nach zwei Stunden unter donnerndem Applaus mit Bravouren und stehenden Ovationen zu Ende.

Ausverkauft: In der Aula des MCG gibt es für zahlreiche Besucher nur noch Stehplätze. Quelle: Rabenhorst

Und schon können sich die Freunde des MCG auf weitere musikalische Veranstaltungen freuen: Die traditionellen Sommerkonzerte finden am 4., 5. und 6. Juni statt. Die Theateraufführungen „Die Kinder der Madame Laurent“, gemeinsam mit dem Schulchor, stehen am 11., 14. und 15. Juni auf dem Programm. 

Von Heidi Rabenhorst

Der Fachausschuss für Schule und Kultur des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes tagt im Gehrdener Rathaus. Unter anderem ging es um die Gebührenfreiheit für Kindergärten. Die Kommunen wollen nicht auf den Kosten sitzen bleiben.

28.04.2018

In der Gehrdener Fußgängerzone wird nun der sanierte Bereich mit neuen Bäumen und Sitzbänken ausgestattet.

27.04.2018

Der Deistertag steht wieder vor der Tür. In Barsinghausen, Wennigsen, Bad Münder, Bad Nenndorf, Rodenberg und Springe ist deshalb am Sonntag,  6. Mai, wieder viel los. Von Wanderungen, über Vorträge, bis hin zu Live-Musik – das Programm am Deistertag ist bunt gemischt. 

27.04.2018
Anzeige