Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Gehrden Geldbörse vom Beifahrersitz gestohlen
Aus der Region Region Hannover Gehrden Geldbörse vom Beifahrersitz gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.11.2018
Ein unbekannter Täter hat einer Frau, die mit ihrem Fahrzeug vor der Schranke am Klinikum in Gehrden wartete, die Geldbörse vom Beifahrersitz gestohlen. Quelle: Symbolbild
Gehrden

Dreister Diebstahl am Klinikum Robert Koch: Dort ist am Donnerstag gegen 13.20 Uhr einer Frau, die mit ihrem Fahrzeug vor der Parkplatzschranke zum Krankenhaus wartete, die Geldbörse gestohlen worden. Laut Polizei habe der Dieb plötzlich die Beifahrertür aufgerissen und mit einem Griff das Portemonnaie aus ihrer Handtasche, die auf dem Beifahrersitz lag, gezogen. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung Gehrdener Innenstadt. Eine eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Ergebnis. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 35 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß, kurze, dunkle und lichte Haare und südosteuropäische Erscheinung. Er trug eine blaue Stoffjacke. Zeugenhinweise werden in der Polizeistation Gehrden unter der Telefonnummer (05108) 4410 oder an das Polizeikommissariat Ronnenberg unter der Telefonnummer (05109) 517115 entgegengenommen.

Mehr Polizeimeldungen aus Gehrden

Von Dirk Wirausky

Zwei Gedenksteine und eine Eiche: Der Historische Verein und der Ortsrat Lemmie haben mit zwei Aktionen die Erinnerungskultur des Dorfes bereichert.

09.11.2018

Es war eine emotionale Ortsratssitzung in Everloh. Zahlreiche Bürger haben die Alleingänge des Ortsbürgermeisters kritisiert.

11.11.2018

Am Rathaus stehen derzeit entlang mehrerer Gebäudeseiten stellenweise meterhohe Baugerüste. Hintergrund sind Renovierungsarbeiten: In der obersten Etage sind die Fenster in den Gauben erneuert worden.

07.11.2018