Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Gehrden Blechbläsermusik mit Kraft und Gefühl
Aus der Region Region Hannover Gehrden Blechbläsermusik mit Kraft und Gefühl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 29.10.2018
Das Blechbläserensemble Hannover Brass gastiert in der Gehrdener Margarethenkirche. Quelle: Privat
Gehrden

Bereits zum dritten Mal gastiert das Blechbläserensemble Hannover Brass auf Einladung des Lions Club Deister Calenberger Land bei einem Benefizkonzert in Gehrden. Am Sonnabend, 3. November, präsentiert das Ensemble in der Margarethenkirche ein abwechslungsreiches und spannendes Musikprogramm, das unter dem Motto „Von Barock bis Op“ steht.

Der französische Komponist Jean-Joseph Mouret (1682 – 1738) war ein führender Vertreter der Barockmusik in seinem Heimatland. Seine „Symphonie des Fanfares“ ist bis heute sehr bekannt und wird in einer Bearbeitung des Trompeters Mirco Meutzner erklingen. Neben der „Fantasia in C Dur“ von Johann Sebastian Bach steht auch das „Ave Maria Gratia Plena“ von Anton Bruckner als sakrale Musik auf dem Programm. Wie immer werden sich auch Solisten aus dem Ensemble präsentieren. Mit dem Trompetensolo „The Battle of Jericho“ ist Haesun Lee zu hören und Rolf Gaedeke wird die Balade „Blue Moon“ ebenfalls sehr klangschön darbieten. Der irische Posaunist Christopher John Day hat in seinem Auftragsarrangement für Hannover Brass einige der schönsten irischen Volkslieder wirkungsvoll für Blechbläser gesetzt. Ein Höhepunkt im Programm der zwölf Musiker unter der Leitung von Thomas Eickhoff ist die Suite aus der Oper „Porgy und Bess“ von George Gershwin.

Seit 2000, dem hannoverschen Expo-Jahr, widmet sich Hannover Brass der Bearbeitung und Interpretation unterschiedlichster Musik aus allen Epochen. Hannover Brass besteht aus Blechblasinstrumenten von Piccolotrompete bis Tuba: vier Trompetenbeziehungsweise Flügelhörnern, zwei Hörnern, vier Posaunen und Euphonien, einer Tuba und Schlagzeug. Das Markenzeichen: gepflegte Blechbläsermusik mit Kraft und Gefühl und einem satten symphonischen Sound.

Der Eintritt zu diesem Konzert, das um 18 Uhr beginnt, beträgt 13 Euro, der gesamte Erlös dieses Benefizkonzertes erhält die Interessengemeinschaft „Eltern geistig Behinderter“ e.V. Barsinghausen.

Von Dirk Wirausky

Weil dem Verein Gehrden feiert Feste in diesem Jahr die Helfer fehlen, muss der vorweihnachtliche Adventsmarkt rund um den Marktplatz ausfallen.

29.10.2018

In Redderse organisiert die Freiwillige Feuerwehr zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem Ortsrat den traditionellen Laternenumzug. Nach dem Spaziergang im Ort feiern die Gäste im Gerätehaus.

28.10.2018

An der Steintorkreuzung ist ein Ende der unübersichtlichen Verkehrssituation vorläufig nicht absehbar. Solange dort nicht der geplante Neubau errichtet wird, bleibt der Bereich ein Hindernisparcours.

28.10.2018