Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Einbruch in Kindergarten
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Einbruch in Kindergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 28.06.2018
In der Kita Arnum I waren Einbrecher. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / Nicolas Armer
Arnum

Unbekannte sind in den städtischen Kindergarten Arnum I eingedrungen. Das teilte die Stadtverwaltung auf Anfrage mit. Die Täter haben nichts gestohlen, der Schaden beträgt jedoch etwa 1500 Euro. Die Einbrecher haben in der Nacht zu Montag ein Fenster herausgedrückt und eine Bürotür beschädigt.

Entgegen erster Auskünfte der Verwaltung musste die Einrichtung an der Arnumer Kirchstraße wegen der Spurensicherung der Polizei ganztägig schließen. Die Verwaltung habe den Eltern der rund 100 Kinder angeboten ihr Kind in die Kita Arnum II zu bringen, doch das sei nicht notwendig gewesen. Die Eltern hatten zwar erst am Morgen von der Schließung erfahren, konnten aber offenbar noch eine andere Betreuung organisieren.

Der letzte Einbruch in der Kita Arnum I liegt etwa ein Jahr zurück. Damals drückten die Täter ebenfalls ein Fenster auf. Dann traten sie zwei Türen ein, durchwühlten alle Räume und stahlen eine Geldkassette.

Von Andreas Zimmer

Hemmingen Pattensen/Hemmingen/Springe - Spaßmarsch der Feuerwehr kommt gut an

Es war sicherlich die lustigste unter den Veranstaltungen anlässlich des Jubiläums der Feuerwehr Pattensen. Befreundete Ortsfeuerwehren und Vertreter privater Einrichtungen nahmen am Spaßmarsch teil.

25.06.2018

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hemmingen-Westerfeld hat es gebrannt. Ein Essen wurde offenbar auf dem Herd vergessen und brannte an.

25.06.2018

Der Hemminger Schüler Tim-Niklas Huth hat beim Bundesfinale von Jugend debattiert in Berlin den siebten Platz in seiner Altersklasse belegt. Insgesamt nahmen 64 Jugendliche an der Veranstaltung teil.

24.06.2018