Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Alarmmelder verscheucht Einbrecher
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Alarmmelder verscheucht Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 06.06.2018
Ein Unbekannter hat versucht an einem Haus an der Straße Weidenkamp in Hemmingen-Westerfeld ein Fenster aufzuhebeln. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

Ein Alarmmelder hat einen Einbrecher in Hemmingen-Westerfeld vertrieben. Nach Polizeiangaben hatte das Gerät, das ein akustisches Signal gibt und an einem Fenster angebracht war, am Dienstagmorgen um 4.50 Uhr ausgelöst.

Die Bewohner des Einfamilienhauses an der Straße Weidenkamp sahen kurze Zeit später, dass gerade jemand versucht hatte das entspreche Fenster aufzuhebeln. Der Täter suchte das Weite. Die Straße Weidenkamp liegt in einem Wohngebiet und zweigt vom Klewertweg ab.

Von Andreas Zimmer

Maschinen im Gesamtwert von mindestens 15.000 Euro hat ein Unbekannter in der Nacht zu Dienstag aus einem Transporter in Arnum gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

06.06.2018

In den drei Grundschulen im Stadtgebiet und in der KGS gibt es zu wenig Räume. Das ist eines der Ergebnisse des Schulentwicklungsplans, den die Stadt am Montagabend vorgestellt hat.

08.06.2018

„Es brodelt in Arnum“, sagte Jan Dingeldey (CDU). Weil es in Arnum keine freien Kindergartenplätze mehr gibt, müssen Eltern ab August dieses Jahres ins etwa vier Kilometer entfernte Hiddestorf fahren.

08.06.2018
Anzeige