Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Aus Dosen mit Insektenmittel steigt Rauch
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Aus Dosen mit Insektenmittel steigt Rauch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 19.04.2018
Die Feuerwehr Arnum eilt zur Sollingstraße in Arnum (Symbolbild). Quelle: Symbolbild
Arnum

 Aus Dosen mit Insektenvernichtungsmittel ist in Arnum Rauch ausgetreten. Die Ortsfeuerwehr eilte am Mittwoch gegen 13 Uhr zu dem Mehrfamilienhaus an der Sollingstraße. Dort hatten gleich mehrere Brandmelder Alarm ausgelöst.

Da kein Bewohner anzutreffen war, öffneten die Feuerwehrleute die Tür mit Gewalt und gingen unter Atemschutz und mit einer Wärmebildkamera in die Wohnung, erläuterte der stellvertretende Stadtfeuerwehrsprecher Sebastian Hillert. Dort entdeckten sie nach Angaben der Feuerwehr sechs Dosen mit Insektenvernichtungsmittel, aus denen der Qualm austrat. Der genaue Grund dafür sei unklar. Die Helfer erkundigten sich bei einem Fachberater nach dem Gefahrenpotenzial. Von dem verdünnten Insektenvernichtungsmittel gehe jedoch keine Gefahr aus.

Die Feuerwehr brachte die Dosen auf den Balkon und öffneten die Fenster, damit der Rauch abziehen konnte. Anschließend baute sie einen neuen Zylinder in die Tür ein, da dieser beim Öffnen beschädigt wurde. Nach rund 90 Minuten konnten die elf Feuerwehrleute in vier Fahrzeugen zum Gerätehaus zurückkehren.  

Von Tobias Lehmann

Der Entwurf für das geplante Büroensemble an der B3/Weetzener Landstraße wird abgeändert und am Donnerstag, 24. Mai, erstmals öffentlich vorgestellt. Dies ist im Fachausschuss geplant.

21.04.2018

Was wollten die Römer in Wilkenburg? Und wie entwickelte sich Arnum vom Bauerndorf zum Vorstadtort? Das sind die Themen bei Touren in der Reihe Calenberger Landsommer am 20. und 21. April.

21.04.2018

Das Ensemble BelAmi spielt am Sonntag, 22. April in der Harkenblecker Kapelle. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Dazu lädt der Förderverein der Kapelle ein. Der Eintritt ist frei, aber es wird um Spenden gebeten.

Thomas Böger 21.04.2018