Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Open-Air-Kino fällt wegen Gewitter aus
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Open-Air-Kino fällt wegen Gewitter aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 30.07.2018
Das Open-Air-Kino im Freibad musste wegen des Gewitters ausfallen. Quelle: Torsten Lippelt
Arnum

Für viele Hemminger wird das Gewitter am Sonnabend vermutlich eine willkommene Abwechslung gewesen sein. Doch für die geplante Open-Air-Kinovorführung im Freibad Arnum kam es genau zum ungünstigsten Zeitpunkt. Kurz vor Beginn des Films musste die Veranstaltung wegen des Gewitters abgebrochen werden. Das teilt der Vorsitzende des Fördervereins Freibadinitiative Arnum, Daniel Josten, mit. Zu dem Zeitpunkt sollen bereits mehr als 100 Gäste im Bad gewesen sein. „Wetter lässt sich leider nicht planen. Wir bedanken uns trotzdem bei allen, die da waren“, sagt Josten.

Der nächste Open-Air-Kinotermin in diesem Sommer steht bereits fest: Sonnabend, 25. August, ab 20 Uhr. „Zweimal Gewitter bei unseren Kinoterminen hatten wir noch nie“, sagt Josten. Der Eintritt wird wieder frei sein, um Spenden wird jedoch gebeten. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Förderverein zugute. Das aktuell geplante Projekt ist der Bau eines Kleinkindbeckens auf der Anlage an der Hiddestorfer Straße.

Von Tobias Lehmann

Die Mitarbeiter des Betriebshofs brauchen zurzeit täglich 10.000 Liter Wasser für die städtischen Pflanzen. Laut Leiter Claus Schmidt geht es den meisten der frisch gepflanzten Bäume aber noch gut.

30.07.2018

Dem Hemminger Hans-Heinrich-Töpfer ist eine besondere Aufnahme der Mondfinsternis gelungen. Während er das Ereignis filmte, flog eine Boeing 747 durch das Bild.

30.07.2018
Hemmingen Hemmingen-Westerfeld/Devese - 1500 Radfahrer rollen über die B3

1500 Radsportler sind am Sonntag durch das Stadtgebiet von Hemmingen gefahren. Während sie in Devese von einer Hochzeitsgesellschaft bejubelt wurden, haben sich Autofahrer wegen Sperrungen beschwert.

29.07.2018