Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Noch freie Plätze für Ferienaktionen
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Noch freie Plätze für Ferienaktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 27.06.2018
Stadtjugendpfleger René Döpke (rechts) mit seinen Teammitgliedern Daniel Kohsmann (hinten links) und Julia Mathes (hinten Mitte) sowie vielen KGS-Schülern bei der Vorstellung des Ferienpass-Programms im Mai. Ferienangebote. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen

Am Donnerstag, 28. Juni, beginnen die Sommerferien. Die Angebote der Hemminger Stadtjugendpflege für den Ferienpass sind sehr beliebt. Für viele Angebote besteht bereits eine Warteliste. Doch für einige Veranstaltungen gibt es auch noch freie Plätze. Hier die Übersicht bis Mitte nächster Woche. Anmeldungen sind im Internet auf jugendpflege-hemmingen.de möglich.

Jugendsportabzeichen: Der Sportclub (SC) Hemmingen-Westerfeld nimmt am Donnerstag, 28. Juni, die Prüfung für das Abzeichen ab, das vom Deutschen Sportbund verliehen wird. Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren kommen von 10 bis 12.30 Uhr am Sportplatz Hohe Bünte zusammen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Tischfußballturnier: Dazu lädt die Jugendpflege für Donnerstag, 28. Juni, in das Jugend-Kultur-Haus, Hohe Bünte 6, in Hemmingen-Westerfeld ein. Das Angebot für Kinder ab neun Jahren dauert von 12 bis 15 Uhr. Jeder Teilnehmer zahlt 2 Euro. Gespielt wird auf sechs Turniertischen. Jeder Teilnehmer bekommt in jeder Spielrunde einen neuen Partner zugelost.

Schwimmen: Eigentlich ist das Büntebad ab Montag, 2. Juli, wegen der anstehenden Grundreinigung geschlossen, doch Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren dürfen zum sogenannten Abbaden von 9 bis 12 Uhr kommen. Die Teilnahme an diesem Ferienpassangebot kostet 1 Euro.

Tauchen: Der Ortsverein Hemmingen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) lädt zum Schnuppertauchen ein. Die dreitägige Veranstaltung von Montag bis Mittwoch, 2. bis 4. Juli, im Freibad Arnum dauert jeweils von 18 bis 20 Uhr. Die Teilnehmer sollten zwischen zehn und 14 Jahren alt sein. Das Schwimmabzeichen Bronze ist erforderlich. Die Teilnahme kostet 14 Euro.

Ausflug: Die Jugendpflege organisiert für Dienstag, 3. Juli, eine Tagesfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Steinhude. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Rathausplatz in Hemmingen-Westerfeld. Die Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant. Mit dem Boot wird die künstliche Insel Wilhelmstein besucht und die dortige Festung besichtigt. Anschließend soll gebadet werden. Teilnehmen können Kinder zwischen neun und 14 Jahren. Jeder zahlt 15 Euro. Das Schwimmabzeichen Bronze ist erforderlich.

Von Tobias Lehmann

Andreas Gonschior leitet die Hemminger KGS seit einem halben Jahr kommissarisch. Das bleibt auch vorerst so, denn es gibt noch keinen Nachfolger für Dieter Driller-van-Loo, der im Ruhestand ist.

27.06.2018
Hemmingen Hemmingen-Westerfeld - Kostenlose Smartphone-Schulung

Senioren hatten die Idee dazu: Die Stadt bietet im Juli eine kostenlose Smartphone-Schulung an. Die Finanzierung übernimmt die Bürgerstiftung Hemmingen.

27.06.2018

Wie viel Verkehr wird rund um den geplanten Max-Dudler-Bau in Hemmingen-Westerfeld fließen? Der Arbeitskreis Ortsentwicklung im Bürgerverein Devese zeigt sich über die Prognosen skeptisch.

27.06.2018