Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Neuauflage für Lärmaktionsplan
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Neuauflage für Lärmaktionsplan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:03 28.08.2018
Ein Tempolimit zu bestimmten Zeiten kann ein wirksamer Beitrag zum Lärmschutz sein. (Symbolbild) Quelle: dpa
Hemmingen

Lärmschutz und Hemmingen? Eigentlich ein Thema, das viele Menschen interessieren müsste. Das dachte sich auch die Stadt, als sie im Jahr 2010 zu zwei Informationsabenden zum Lärmaktionsplan in Arnum und Hemmingen-Westerfeld einlud. Zuvor gab es Medienberichte, öffentliche Bekanntmachungen und Hinweise im Internet – und trotzdem kamen kaum Zuhörer. Die Stadt muss den Plan regelmäßig aktualisieren. Nun ist es wieder soweit.

Fachbereichsleiter Axel Schedler bat in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt um Verständnis, den Aufwand diesmal gering zu halten. Der Plan umfasst nur Kreis-, Landes- und Bundesstraßen ab einer bestimmten Verkehrsbelastung. Ob Temporeduzierung oder temporäres Lastwagen-Fahrverbot: Alle Anträge aus Hemmingen seien damals von höherer Stelle abgelehnt worden. Da sie weiterhin aktuell seien, sollen sie Schedler zufolge erneut gestellt werden – vielleicht mit besseren Chancen auf einen positiven Bescheid. Denn schließlich habe sich die Gesetzgebung zu einigen Themen in den Anträgen zwischenzeitlich geändert, gab Schedler zu bedenken. Neue Zahlen zur Verkehrsbelastung hätten sich nicht ergeben.

Ulrike Roth (Bündnisgrüne) nannte den Plan ein „stumpfes Schwert“. Sie sagte: „In bebauten Lagen gibt es nur das Tempolimit als Möglichkeit zum Lärmschutz.“

Vom neuen Lärmaktionsplan werden die Hemminger noch ein paar Mal hören und lesen, denn dieser wird nun – so hat es der Ausschuss jetzt einstimmig befürwortet – öffentlich ausgelegt. Der genaue Zeitraum dafür steht noch nicht fest. Mal sehen, wie groß das Interesse der Hemminger dieses Mal ist.

Von Andreas Zimmer

Jedes Pixel hilft: Die Sportliche Vereinigung Arnum startet eine kreative Spendenaktion. Übers Internet möchte sie in den nächsten drei Monaten möglichst 10.000 Euro für ihren Erweiterungsbau sammeln.

27.08.2018

An der Rallye des Harkenblecker Vereins Spritter haben 37 Teams teilgenommen. Dieses Mal mussten die Teilnehmer sogar eine Fähre nehmen.

27.08.2018

Gleich drei Wohnmobile haben Unbekannte in der Nacht zu Montag von einem Händler in Devese gestohlen. Sie haben einen Wert von insgesamt mehr als 200.000 Euro.

27.08.2018