Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Was – wann –wo? Feiertagswegweiser für Hemmingen
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Was – wann –wo? Feiertagswegweiser für Hemmingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:49 29.04.2018
Nach dem Kaffeetrinken am 1. Mai bietet die Bürgerstiftung eine Führung am Obstbaumlehrpfad zwischen Wilkenburg und Harkenbleck an. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Hemmingen

 Der Maifeiertag naht. Wo wird in Hemmingen gefeiert? Wann ist das Büntebad geöffnet? Diese und weitere Fragen werden im Feiertagswegweiser von A bis Z beantwortet.

Abholen: Am Dienstag, 1. Mai, holen die Unternehmen Aha und Remonids im Hemminger Stadtgebiet keine Abfälle beziehungsweise Wertstoffe ab. Die Touren verschieben sich um einen Tag, teilen sie mit. Auch die Wertstoffhöfe bleiben geschlossen. 

Kaffee trinken: Die Bürgerstiftung Hemmingen lädt für Dienstag, 1. Mai, 15.30 Uhr, zum Kaffeetrinken unter den blühenden Obstbäumen am Lehrpfad zwischen Wilkenburg und Harkenbleck ein. Um 16.30 Uhr beginnt eine Führung entlang des Obstpfades. Treffpunkt ist am Radweg etwa auf halbem Weg zwischen den beiden Stadtteilen. Die Stiftung bittet Autofahrer am Steinfeldsee oder am Sportplatz Wilkenburg zu parken. Bei Regen fallen Führung und Kaffeetrinken aus. Das wird am Montag, 30. April, bis 18 Uhr im Internet auf obstpfad-hemmingen.de bekannt gegeben.

Kunst ansehen: Die Ausstellung „Wild Pets“ von Claudia Hesse im Galerie-Café Webstuhl in Ohlendorf ist am Dienstag, 1. Mai, von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Am Montag, 30. April, ist Ruhetag. Der Eintritt ist frei.

Klettern: Kinder können am Dienstag, 1. Mai, 11 Uhr, den Maibaum in Devese erklimmen und versuchen sich ein Geschenk aus der Krone zu nehmen. Die im Stadtgebiet einzigartige Veranstaltung, zu der die Ortsfeuerwehr für 10 Uhr einlädt, wird musikalisch begleitet von den Devese Orchester Kids und dem Feuerwehrmusikzug. Sie spielen traditionelle, aber auch moderne Stücke. Auch die Holzmäuse, das ist die Kinderfeuerwehr, werden zu hören sein. Besucher können sich im Feuerwehrgarten, Am Spielfeld 9, mit Deftigem vom Grill stärken oder nachmittags mit selbstgebackenem Kuchen. Der Eintritt ist frei.

Proklamieren: Sabine Hanje ist die erste Frau, die beim 50-Meter-Kleinkaliber-Königsschießen der Schützengesellschaft Hemmingen gewonnen hat. Der Verein zeichnet sie am Dienstag, 1. Mai, während der Maifeier aus, die um 11 Uhr auf dem Gelände des Kulturzentrums bauhof, Dorfstraße 53, in Hemmingen-Westerfeld beginnt. Außerdem werden unter anderem die Besten beim Volkskönigsschießen geehrt. Es spielt das Fanfarenkorps Hannover. Zum Essen gibt es Krustenbraten, Grillwurst und Kuchen. Für Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut.

Rat suchen: Die Sprechstunde des städtischen Behindertenbeauftragten LutzWorat am Montag, 30. April, fällt aus. Die nächste Sprechzeit ist daher erst wieder am Montag, 7. Mai, von 15 bis 16 Uhr in Zimmer 1.11 des Rathauses in Hemmingen-Westerfeld. Änderungen auch beim Senioren- und Pflegestützpunkt in Ronnenberg, der auch für Hemmingen zuständig ist: Das Büro bleibt am Mittwoch, 2. Mai, und am Dienstagvormittag, 8. Mai, geschlossen. Der Grund dafür seien interne Veranstaltungen, teilt die Region Hannover mit.

Schwimmen und Saunieren: Das Büntebad mit der Sauna in Hemmingen-Westerfeld bleiben am Montag, 30. April, und Dienstag, 1. Mai, geschlossen. Das Freibad Arnum öffnet erst am Sonnabend, 12. Mai, und das Strandbad Hemmingen-Westerfeld am Freitag, 1. Juni. Wer schon unter freiem Himmel schwimmen möchte: Am Sonnabend, 28. April, 9 Uhr, ist Saisoneröffnung im Ricklinger Freibad am Kneippweg 25. Das Becken ist auf 23 Grad beheizt. Es ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Tanzen: Zum Tanz in den Mai lädt das Seniorenpflegeheim Haus Rosenpark für Montag, 30. April, ein. Beginn ist bereits um 15 Uhr in den Räumen an der Berliner Straße 16 in Hemmingen-Westerfeld.

Zuhören: Die Literaturstunde am Dienstag, 1. Mai, fällt aus. Die Vorlesergruppe der Bürgerstiftung lädt dazu erst wieder für Dienstag, 8. Mai, 11 Uhr, in den Bürgersaal im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld ein.

Von Andreas Zimmer

Barbara Ruscher kommt wieder in den Hemminger bauhof. Am Freitag, 4. Mai, 20 Uhr, tritt sie mit ihrem Programm „Ekstase ist nur eine Phase“ auf.

29.04.2018

Die Stadt Hemmingen will die 43 Stellen, an denen sie ihre neue Radarpistole einsetzen wird, vorher nicht bekannt geben. Diese Haltung bezeichnet die Hemminger FDP als inkonsequent.

28.04.2018

Der Chef des Arnumer Freibads muss sich seit Mittwoch vor dem Amtsgericht Hannover wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Ein Mädchen war 2016 in dem Bad in einen Schacht gefallen und ertrunken.

28.04.2018
Anzeige