Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Der bauhof startet in die Sommerpause
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Der bauhof startet in die Sommerpause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 18.06.2018
Mit ihrem Konzert im ausverkauften bauhof läutet die Old Virginny Jazzband die Sommerpause im Kulturzentrum ein. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen-Westerfeld

Der bauhof hat seine Sommerpause begonnen. Traditionell wurde sie mit einem munteren Oldtime-Jazz-Programm eingeläutet. Rund 100 Gäste wollten sich die Old Virginny Jazzband um den Arnumer Posaunisten Ulrich Petersen nicht entgehen lassen. Damit war das Kulturzentrum in Hemmingen-Westerfeld ausverkauft.

„Die Band spielt jetzt seit ihrem 30-jährigen Bestehen, das 2015 gefeiert wurde, immer im Juni bei uns“, sagte der bauhof-Vereinsvorsitzende Klaus Grupe. Die Musik passe gut in die Sommerzeit und vor die -pause, die am 23. August endet.

Für die Auftritte der Band im bauhof werden auch regelmäßig Gastmusiker engagiert. Dieses Mal war es der Jazzpianist Achim Kück, der seit vielen Jahren auch als Komponist und Arrangeur tätig ist und schon mit Musikern wie Bill Ramsey oder Peter Petrel auf der Bühne gestanden – respektive am Piano gesessen – hat. Mit seiner vorgestellten, eindrucksvollen Eigenkomposition „Kinderspiel“ hob er sich dabei stilistisch deutlich ab von den weiteren Jazzstücken.

Das Spektrum reichte bei dem etwa zweistündigen Programm vom bekannten „Bei mir biste scheen“ diverser Künstler und Chris Smith „I’m Confession’“ über Ella Fitzgeralds „Who’s sorry now“ bis hin zum schnellen „Harlem bound“ von Duke Ellington und – als Kontrast dazu - dem getragenen „St. James Infirmary“, bekannt von Louis Armstrong. Erst nach der dritten Zugabe – „Oh when the Saints“ entließen die begeisterten Konzertbesucher die Musiker und das bauhof-Team in ihre verdiente Sommerpause.

Von Torsten Lippelt

So sieht eine Fanmeile aus: Entlang der Redener Straße in Harkenbleck ist es weltmeisterlich geworden. Während der Fußball-WM zieren zum Beispiel Flaggen und Trikots die Zäune und Hauswände.

21.06.2018

Feueralarm im Haus Rosenpark in Hemmingen-Westerfeld: Zwar hatte die Meldeanlage am Montag gegen 13.50 Uhr ausgelöst, doch es gab keinen Brand. Warum der Melder in der Küche Alarm schlug, ist unklar.

18.06.2018

Fehlalarm im Gewerbegebiet Arnum: Die Feuerwehr rückte am Sonntag mit 48 Einsatzkräften aus. Der Grund für den Fehlalarm ist ungeklärt.

18.06.2018