Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Kirchenregion lädt zur Sommerkirche ein
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Kirchenregion lädt zur Sommerkirche ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:03 29.06.2018
Die Sommerkirche beginnt am 1. Juli in der Arnumer Friedenskirche. Quelle: Andreas Zimmer
Hemmingen

In der evangelischen Kirchenregion Hemmingen gibt es auch in diesem Jahr wieder die Sommerkirche. Das bedeutet, dass in den nächsten vier Wochen sonntags stets nur in einer der vier Gemeinden ein Gottesdienst gefeiert wird, aber immer ein besonderer. Das Gesamtthema lautet „Alles hat seine Zeit“. In Anlehnung an den Prediger Salomo aus dem Alten Testament sollen unterschiedliche Facetten von Zeit hinterfragt werden.

Auftakt ist am 1. Juli um 11 Uhr in der Friedenskirche Arnum. Das Thema lautet „Auszeit –die selige Unterbrechung des Alltäglichen“. Es predigt Pastorin Christine Behler. Anschließend verweilen die Besucher beim Kirchkaffee.

Am 8. Juli um 10 Uhr wird der Gottesdienst in der Nikolaikirche in Hiddestorf gefeiert. Pastor Richard Gnügge geht auf die Frage „Keine Zeit? Wie gehen wir mit unserer Zeit um?“ ein.

In Wilkenburg am 15. Juli beginnt der Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche um 11 Uhr. „Schlafenszeit – das Recht auf Schlaf“ ist er überschrieben. Die Predigt hält Pastorin Harriet Maczewski. Anschließend bleiben die Besucher beim Kirchkaffee zusammen.

Abschluss ist am 22. Juli um 11 Uhr in der Trinitatiskirche in Hemmingen-Westerfeld mit Pastor Peter Beyger und der Kantorei. Das Thema lautet „Lebenszeit – wie ein geglücktes Leben aussehen kann“.

Von Andreas Zimmer

Hemmingen Hemmingen-Westerfeld - Garagen drohen einzustürzen

Am Glatzer Weg in Hemmingen-Westerfeld drohten zwei Garagen einzustürzen. Ein Auto war gegen das Endstück eines Garagenkomplexes auf einem Hof gefahren.

28.06.2018
Hemmingen Arnum/Hemmingen-Westerfeld - Ampeln an B3 ausgefallen

An der Bundesstraße 3 in Arnum und Hemmingen-Westerfeld sind am Mittwoch für mehrere Stunden Ampeln ausgefallen. Gravierende Verkehrsprobleme gab es deswegen aber nicht.

28.06.2018

Mehrere langjährige Lehrer der KGS Hemmingen gehen mit Ende des Schuljahres in den Ruhestand. Sie alle prägten den Schulalltag in sehr unterschiedlichen Projekten und Aufgaben.

01.07.2018