Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Gemeinden ehren ihre Goldenen Konfirmanden
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Gemeinden ehren ihre Goldenen Konfirmanden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 31.10.2018
44 Goldene, Diamantene, Eiserne und Gnaden-Konfirmanden feiern am Sonntag bei einem Gottesdienst in der Wilkenburger St.-Vitus-Kirche. Quelle: Torsten Lippelt
Wilkenburg

Mit 44 Jubiläums-Konfirmanden, deren Familienangehörigen und Freunden sind am Sonntagvormittag in der St.-Vitus-Kirche gleich mehrere besondere Jahrestage gefeiert worden. 21 Senioren, die dort 1967 und 1968 konfirmiert worden waren, hatten ihre Goldene Konfirmation. Weitere 20 Jubilare wurden als Diamantene Konfirmanden für 60 Jahre (1957 und 1958) begrüßt. Die Harkenbleckerin Gabi Döring (81) feierte ihre Eiserne Konfirmation (65 Jahre), und sogar aus dem Konfirmationsjahrgang 1948 waren mit der Harkenbleckerin Roswitha Kulikowski (87) und dem Hemminger Günter Braun (88) zwei Gnaden-Konfirmanden mit dabei. Günter Braun („Ich bin der Älteste heute hier“) war in späteren Jahren bis 1996 nicht nur ehrenamtlicher Bürgermeister in Hemmingen, sondern in der Hemminger Trinitatisgemeinde auch über zwei Jahrzehnte als Pastor geschätzt und als „Pater Braun“ bekannt.

Im Rahmen des von Gemeindepastorin Harriet Maczewski und der Arnumer Friedenskirchen-Pastorin Christine Behler geleiteten Gottesdienstes wurde beim gemeinsam zelebrierten Abendmahl auch der in den letzten Jahren verstorbenen Jubelkonfirmanden gedacht. „Konfirmiert wurden in diesen Jahrgängen neben Wilkenburgern und Harkenbleckern auch Arnumer und Hemminger, weil Arnum und Hemmingen auch noch kirchlich zu St. Vitus gehörten“, erläuterte Harriet Maczewski.

Im Anschluss an den Gottesdienst hatten die Jubilare beim gemeinsamen Mittagessen in der Gaststätte Mutter Buermann in Devese ausgiebig Gelegenheit, über vergangene Zeiten zu plaudern und sich auszutauschen.

Von Torsten Lippelt

Hemmingen Hemmingen/Laatzen/Pattensen/Springe - 501 Jahre Reformation: Gedenken am Feiertag

Am 31. Oktober feiern die evangelischen Kirchen den Reformationstag mit vielen Gottesdiensten und besonderen Veranstaltungen. Hier eine Übersicht über die einzelnen Termine.

27.10.2018

Die Entscheidung über das Zukunftspapier Hemmingen 2030 ist vertagt: Der Rat will jetzt doch erst im März 2019 über das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) beschließen.

26.10.2018
Hemmingen Hemmingen/Pattensen/Ricklingen - Ricklinger Marienkantate wird uraufgeführt

Debüt in St. Augustinus: Am Sonntag, 28. Oktober, wird erstmals die vom evangelischen Kirchenmusiker und Organisten Andreas Schmidt komponierte Ricklinger Marienkantate aufgeführt.

26.10.2018