Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Rat verabschiedet Jürgen Kröger
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Rat verabschiedet Jürgen Kröger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 27.04.2018
Zum Abschied aus dem Amt erhält Jürgen Kröger (links) von Arpad Bogya die Entlassungsurkunde. Quelle: Frank Walter
Anzeige
Isernhagen K.B

Ende April 2013 war Jürgen Kröger erneut für sechs Jahre zum stellvertretenden Ortsbrandmeister für Isernhagen K.B. ernannt worden, doch nun ist Schluss: Auf eigenen Wunsch wurde Kröger in der Ratssitzung am Donnerstag vorzeitig aus dem Ehrenbeamtenverhältnis entlassen. Bürgermeister Arpad Bogya überreichte ihm mit warmen Worten die entsprechende Urkunde. „Vielen Dank für die vielen Lebensjahre, die sie der Gemeinde geschenkt habe“, schloss sich der Ratsvorsitzende Christian Possienke dem an. Tatsächlich hatte der K.B.er den Posten des stellvertretenden Ortsbrandmeisters bereits seit Januar 2001 inne gehabt, nachdem er zuvor Gruppenführer gewesen war. Feuerwehrmann ist Kröger sogar schon seit 1974.

Kröger hatte im vergangenen Jahr geheiratet und trat zurück, weil er sich mehr der Familie widmen möchte. Er bleibt aber im aktiven Dienst. Sein Nachfolger Andreas Wegener war bereits im Januar einstimmig gewählt worden.

Von Frank Walter

Ab sofort ist der neue Auftritt der Gemeinde Isernhagen online. Zwei Jahre lang haben zwei Gemeindemitarbeiterinnen mit externer Unterstützung an der Internetseite gearbeitet.

27.04.2018

Mit einem neuen Imagefilm wirbt die Feuerwehr Isernhagen um neue Mitglieder. 50 Ehrenamtliche hatten bei den Dreharbeiten Ende Februar mitgewirkt

27.04.2018

Die Zahl der Arbeitslosen sinkt, die der offenen Stellen steigt: Beschäftigte in Burgwedel, Isernhagen und der Wedemark profitieren von der anhaltend guten Konjunktur. 

30.04.2018
Anzeige