Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Drei Ladys bitten in den Blues Caravan
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Drei Ladys bitten in den Blues Caravan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 04.02.2019
Gelten als Geheimtipp in der Szene: Ina Forsman (von links), Katarina Pejak und Ally Venable bringen den Blues Caravan zum Glühen. Quelle: privat
Isernhagen H.B

Der Blues Caravan – an diesem Abend stehen Musiker auf der Bühne, die als Geheimtipp der Szene gelten. Zusammengestellt wird das Programm von der Plattenfirma Ruf Record. Diesmal bittet der Blues Caravan drei Künstlerinnen auf die Bühne, die erst einzeln, dann gemeinsam den Blues feiern. Die aus Finnland stammende „Blues-Röhre“ Ina Forsman hat bereits einen Namen in Blueskreisen. Sie spielt Soul, Blues, Latin und Acid Jazz und verspricht „pure, weibliche Energie“.

Die amerikanische Gitarristin und Songwriterin Ally Venable verleiht ihren Texas-Blues-Wurzeln eine moderne Note. In den Jahren 2014 und 2015 erhielt sie den ETX Music award als beste weibliche Gitarristin. 2015 und 2016 wurde ihre Band von ETX zur besten Blues-Band ernannt. „Das Publikum kann sich auf eine Darbietung freuen, die ihresgleichen sucht“, sagt Carol Gellrich von der Blues Garage.

Eine Mischung aus Blues, Country, Jazz und Rock ‘n‘ Roll präsentiert die Belgraderin Katarina Pejak. Mit ihrem gefühlvollen Klavierspiel und jazzigen Vocals gibt sie erste Einblicke in ihr neues Album. Sie verspricht für den Konzertabend: „Mit mir und den anderen Ladys wird das Publikum eine Reise zu sämtlichen Kreuzungen des Blues mit anderen Genres machen.“

Das Konzert in der Blues Garage, Industriestraße 3 –5 in Isernhagen, beginnt am Freitag, 8. Februar, um 21 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten an der Abendkasse kosten 30 Euro, im Vorverkauf 25 Euro. Ticketreservierungen zum VVK-Preis sind möglich über die Homepage www.bluesgarage.de. Tickets gibt es auch in der HAZ-/NP-Geschäftsstelle, Im Mitteldorf 17, Grußburgwedel.

Von Gabriele Gerner

Seit Jahren fordern Bürger und Politiker eine Sanierung des Weges zum Altwarmbüchener See ab der Seestraße. Nach mehrmaligen Verschiebungen heißt es nun: Bis zum Start der Badesaison im Mai soll der Weg begradigt sein.

04.02.2019

Der deutschen Kultur auf der Spur – fünf Austausschüler aus Sri Lanka sind derzeit in Isernhagen zu Gast. Neben dem Besuch des Gymnasiums stehen Ausflüge nach Hannover und Berlin auf dem Programm.

04.02.2019

Die Gemeinde Isernhagen hat für 220 000 Euro ein neues Gerät für die Straßenreinigung angeschafft. Es spart Zeit und schont die Umwelt ebenso wie das Personal.

07.02.2019