Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Einbruch in Kita St. Marien
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Einbruch in Kita St. Marien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 30.12.2018
Die Polizei ermittelt nach einem Einbruch in die Kindertagesstätte St. Marien in Isernhagen K.B. Quelle: Archiv
Isernhagen K.B.

Eine böse Überraschung erlebte jetzt die stellvertretende Leiterin der Kindertagesstätte St. Marien in Isernhagen K.B.: Über die Weihnachtsfeiertage wurde in das Haus eingebrochen. Den Einbruch entdeckte sie, als sie am vergangenen Freitag in die Kita kam, um die Fische im Aquarium der Einrichtung zu füttern. Der oder die Täter hatten im Büro gleich mehrere Schränke aufgehebelt und dann Bargeld, Schlüssel und ein Tablet mitgehen lassen. Der Versuch in weitere Räume der Kindertagesstätte einzudringen scheiterte dann aber. Es gelang den Einbrechern nicht, die Türen aufzuhebeln. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 1000 Euro. Der Einbruch geschah in der Zeit zwischen Freitag, 21. und Freitag 28. Dezember. Die Beamten bitten etwaige Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05139) 9910 bei dem Polizeikommissariat Großburgwedel zu melden.

Von Thomas Oberdorfer

Isernhagen Statistik, Grafiken und Daten - Hannover in Zahlen: So wohnen wir

Wissen Sie eigentlich, wo man in Hannover den meisten Platz zum Wohnen hat? Oder wo die Miete am höchsten ist? In unserer neuen Serie „Hannover in Zahlen“ haben wir jede Menge Zahlen und Fakten für Sie zusammengestellt. In dieser Folge geht es rund um das Wohnen in Hannover.

30.12.2018

Der überlebende Schwan hat das Gewässer, an dem sein Gefährte starb, verlassen und wurde auf dem Kirchhorster See gesichtet. Weil die Region nicht zur erreichen ist, liegt das tote Tier noch am Ufer.

28.12.2018

Drei Einbrüche in nur 14 Tagen: Das Schulzentrum Helleweg in Altwarmbüchen scheint auf Einbrecher eine magische Anziehungskraft auszuüben. Die Polizei hat ihre nächtlichen Streifenfahrten verstärkt.

28.12.2018