Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Tim Mithöfer führt den CDU-Gemeindeverband
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Tim Mithöfer führt den CDU-Gemeindeverband
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 10.02.2019
Der neue Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes mit Julien Jopp (von links), Norma Remmer, Ingo Baade, Melanie Bähre, Steffen Knieriemen, Sandra Richert, Malte Neubert, Philipp Schütz, Tim Mithöfer und Walter Ehrhorn. Quelle: Patricia Chadde
Altwarmbüchen

Maren Becker, Sandra Richert und Malte Neubert haben den CDU-Gemeindeverband Isernhagen in den vergangenen Wochen souverän durch anspruchsvolle Zeiten geführt. Nach dem Rücktritt von Timm Jacobsen Anfang November waren sie engagiert in die Bresche gesprungen. Als neuer Vorsitzender wollte aber keiner von ihnen kandidieren.

Der neue CDU-Vorsitzende Tim Mithöfer. Quelle: Patricia Chadde

Mit dem Kirchhorster Unternehmer Tim Mithöfer fanden sie aber einen Kandidaten, den die Vorstandsriege für geeignet hielt. Mithöfers Vorstellungsrede am Freitagabend bei der CDU-Jahresversammlung im Hotel Hennies kam gut an. Der Kandidat, 1974 in Melle geboren, redete frei und geschliffen. Er bringt politische ebenso wie geschäftliche Erfahrung mit und hat sich auf die Belange der CDU Isernhagen eingeschwungen. Mit Frau, Zwillingstöchtern und Hund lebt er in Kirchhorst und findet: „Jeder, der sich einbringt, verdient Respekt“. Seine Vorstellung überzeugte die Zuhörer, die bei der Vorstandswahl mit großer Mehrheit für ihn stimmten.

Timm Jacobsen kritisiert Helmut Lübeck. Quelle: Patricia Chadde

Doch vorher wurde es noch turbulent. Timm Jacobsen, zurückgetretener ehemaliger CDU-Vorsitzender, ergriff das Wort und stellte die Leistungen des CDU-Fraktionsvorsitzenden Helmut Lübeck in Zweifel: „Helmut Lübeck, was hast Du geändert und verbessert im Rat?“ Jacobsen hat Verdruss bei den Wählern ausgemacht und merkte an, dass er SPD, Grüne und AfD engagierter finde. Dafür erhielt er auch etwas Applaus. Helmut Lübeck konterte die Frage nach seinen Leistungen mit den Worten: „Das kann jeder in meinem ausführlichen Bericht nachlesen.“ Malte Neubert, zu diesem Zeitpunkt noch als stellvertretender Vorsitzender in der Moderatoren-Rolle, ließ beide Kontrahenten aussprechen, erinnerte zugleich aber auch an den Versammlungszweck – dieser sei es, zu wählen und nicht Wunden zu lecken.

Helmut Lübeck kontert den Angriff Jacobsens in wohlgesetzten Worten. Quelle: Patricia Chadde

Während der bisherige und künftige Schatzmeister Walter Ehrhorn bei der Wahl als einziges Vorstandsmitglied 100 Prozent der Ja-Stimmen erhielt, konnten auch alle weiteren Posten mit großer Zustimmung besetzt werden. Als stellvertretende Vorsitzende fungieren Malte Neubert, Anja Moch und Sandra Richert. Der Mitgliederbeauftragte heißt Steffen Knieriemen, Philipp Schütz ist Schriftführer. Die sieben Beisitzer des CDU-Gemeindeverbandes heißen Maren Becker, Norma Remmer, Julien Joop, Ingo Baade, Lukas Klarmann, Sascha Rehkopf und Melanie Bähre.

Europakandidat dankt vorherigen Generationen

Nach der erfolgreichen Wahl zum CDU-Gemeindeverbandsvorstand wurde gemeinsam gegessen, um gestärkt Tilman Kuban zu lauschen. Dieser kandidiert für das Europaparlament und stellte sich der CDU Isernhagen und Burgwedel vor.

Dabei setzte Kuban auf das Selbstbewusstsein als Deutscher: „Ich bin meinen Großeltern dankbar, dass sie Deutschland wieder aufgebaut haben, und ich bin meinen Eltern dankbar, dass sie Deutschland zu einem leistungsfähigen Staat gemacht haben.“ Alle Eltern und Großeltern im Saal fühlten sich so schon mal mitgenommen. „Als Weltmarktführer im Bereich Maschinenbau müssen wir uns auch im Bereich künstliche Intelligenz etablieren“, forderte der Landesvorsitzende der Jungen Union. Da sich Afrikas Bevölkerung zeitnah verdoppeln werde, müsse man Perspektiven für die dort lebenden Menschen entwickeln. „Denn Zäune oder Mauern werden sie nicht aufhalten“, ist Tilman Kuban überzeugt.

Dann stand er für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Die Fragen zeigten, wie schnelllebig Politik sein kann: War am Freitagmorgen noch ein Konflikt bezüglich der Nordstream-Verträge aktuell gewesen, so hatte sich die Lage bis zum Abend augenscheinlich schon wieder beruhigt.

Von Patricia Chadde

Bereits zum neunten Mal haben Jugendliche aus dem Institut für Hochbegabte (IFF) der Hochschule für Musik, Theater und Medien aus Hannover ein Konzert im Isernhagenhof gegeben.

10.02.2019

Die Nacht zu Sonntag war für die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen abrupt zu Ende. Auf der Autobahn 7 löschten sie einen brennenden Wagen.

10.02.2019

Die Gründung der Kinderfeuerwehr 2010 hat sich gelohnt: Altwarmbüchens Ortsbrandmeister Marc Perl konnte jetzt die ersten ehemaligen Kinderfeuerwehr-Mitglieder in den Reihen der Einsatzabteilung begrüßen.

10.02.2019