Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Fahrer flüchtet nach Parkrempler
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Fahrer flüchtet nach Parkrempler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 31.10.2018
In Kirchhorst hat die Polizei nach einer Unfallflucht die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: (Archiv)
Kirchhorst

Nach einem Parkrempler hat die Polizei in Kirchhorst die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte ein Fahrzeug die vordere Stoßstange eines am Fahrbahnrand an der Tischlerstraße abgestellten BMW und beschädigt diesen. Der Unfall ereignete sich am Montag zwischen 5.40 und 15.20 Uhr. Die Polizei beziffert die Höhe des Schadens mit 400 Euro und bittet etwaige Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05139) 9910 im Kommissariat Großburgwedel zu melden.

Von Thomas Oberdorfer

Mit seinem Elektro-Rollstuhl hat ein 68-Jähriger eine 77-jährige Rollatorfahrerin angefahren. Die Seniorin stürzte und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

31.10.2018

Mit dem traditionellen Jagdritt über den Standortübungsplatz und einer musikalischen Abendandacht in St. Marien gedenken Reiter und Jäger am Sonnabend dem heiligen Hubertus.

30.10.2018

Mit der Gruppe AkkordArbeiter bestreitet ein A-cappella-Ensemble die letzte „Abendmusik im Kirchenraum“ von St. Marien für dieses Jahr.

30.10.2018