Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Laatzen
Grasdorf
Während die Gutachter das Gelände erneut untersuchen, lässt Aldi die Scheiben des Marktes derzeit mit schwarzer Folie bekleben.

Die Untersuchung des Aldi-Einsturzes in Grasdorf dürfte sich noch einige Zeit hinziehen. Wie die Staatsanwaltschaft Hannover mitteilt, ist das Gutachten der Sachverständigen zwar inzwischen fertig. Inzwischen hat die Behörde jedoch ein zweites Gutachten beauftragt und Bauteile sichergestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Kleinod oder Resterampe? Der Marktteich in Laatzen-Mitte ist einerseits ein grünese Idyll, steht aber zugleich wegen der Einkaufswagen und des Mülls im Wasser bei manchen in Verruf.

Laatzens Ratspolitiker haben am Montagabend die ganze Wut der Anwohners des Marktteich zu spüren bekommen: Bei einer Sitzung des zuständigen Fachausschusses beklagten sich die Mehrheit der rund 40 Zuhörer darüber, dass die Stadt den Teich zuschütten will. Umstimmen ließ sich der Ausschuss davon augenscheinlich nicht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Alt-Laatzen/Laatzen-Mitte
Auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Dürkop an der Hildesheimer Straße soll ein Aldi-Markt entstehen.

Die Pläne von Aldi, einen neuen Markt in Alt-Laatzen zu eröffnen, haben die erste politische Hürde genommen. Der Stadtentwicklungsausschuss hat sich am Montagabend für die Aufstellung eines neuen Bebauungsplans für das ehemalige Opel-Dürkop-Gelände ausgesprochen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Das Stadtteilbüro am Marktplatz wird personell aufgestockt.

Das Stadtteilbüro des Programms "Laatzen-Mitte wird top" wird im nächsten Jahr voraussichtlich personell aufstockt. Der Stadtentwicklungsausschuss stimmte am Montagabend der Finanzierung einer dritten Halbtagsstelle zu.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ingeln-Oesselse
Weinfest 2016: Zahlreiche Gäste besuchen das 19. Weinfest der Schützen von Horrido Ingeln.

Seit 1996 laden die Schützen Horrido Ingeln fast jährlich zum Weinfest ein. Nur zwei Jahre wurde pausiert. Am Sonnabend, 26. August, wird nun zum 20. Mal der edlen Tropfen gehuldigt, wobei es auch Alkoholfreies im Ausschank gibt. Parallel dazu gibt es einen Tag der offenen Tür mit diversen Aktionen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Alt-Laatzen
Der Chor und der Instrumentalkreis aus Guben beeindrucken musikalisch in der Immanuelkirche in Laatzen.

Mehr als 70 Gäste haben am Sonntag das Konzert des Chors und Instrumentalkreises der Klosterkirche aus Laatzens Partnerstadt Guben besucht. Die Sänger und Musiker trugen in der Immanuelkirche Alt-Laatzen geistliche Stücke vor. Es war zugleich der Auftakt einer 14-Tage-Tournee durch Norddeutschland.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ingeln-Oesselse
Wohnprojekt Stümpelhof: Voraussichtlich Mitte September soll der städtebauliche Vertrag unterzeichnet sein. Danach kann mit dem Bau von drei Mehrfamilienhäusern und insgesamt 26 barrierefreien Mietwohnungen im Garten des denkmalgeschützten Hofgebäudes begonnen werden. Die Neubauten entstehen auf der rückwärtigen Seite und an der Straße Im Eichengrund. Die namensgebenden großen Eichen sollen erhalten bleiben.

Eigentlich sollten die Bagger auf dem Stümpelhofgelände in Ingeln-Oesselse längst rollen, doch nicht zuletzt seitens des Denkmalschutzes gab es noch Klärungsbedarf. Wie Investor Dirk Berkefeld bestätigte, ist der Baustart für die im Garten geplanten drei Mehrfamilienhäuser nun für September geplant.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Bislang wird der Laatzener Seniorenbeirat im Abstand von fünf Jahren neu gewählt. Der Beirat will die Wahlperiode auf vier Jahre verkürzen.

Der Laatzener Seniorenbeirat soll künftig alle vier statt alle fünf Jahre gewählt werden. Das schlägt das Gremium dem Rat der Stadt vor, der die Länge der Wahlperioden festlegt. Es sei immer schwieriger, Kandidaten zu finden, die sich so langfristig festlegen wollten, heißt es beim Beirat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr