Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Laatzen
Alt-Laatzen
Da geht‘s hin: Superintendent Detlef Brandes (rechts) freut sich über die Unterstützung durch Immanuel-Pastor Matthias Freytag.

Matthias Freytag, Pastor der Alt-Laatzener Immanuel-Kirchengemeinde, hat den Schwerpunkt seiner Tätigkeit für einige Tage nach Wittenberg verlegt. Anlässlich des Lutherjahrs betreut er dort eine Ausstellung der Landeskirche.

mehr
Laatzen-Mitte
Uwe Harnischmacher will Unterschriften gegen die Pläne sammeln, den Marktteich zuzuschütten.

Der Vorschlag der Ratsmehrheit, den Abenteuerspielplatz in Laatzen-Mitte aufzugeben und Spielflächen an den Marktteich zu verlegen, stößt auf immer mehr Protest. Anwohner des Teichs wollen Unterschriften sammeln. Außerdem werde der Jugendworkshop vom Mai "ad absurdum" geführt, mahnt Gunnar Ahlborn.

mehr
Gleidingen/Laatzen
Einstimmig: Rainer Picht (von links), Katja Hedderich, Olaf Lichy, Philipp Wiezke, Christine Picht, Sabine Lichy, Christina Tietze und Achim Wenger sprechen sich bei der Sitzung des Initiativkreises Menschen mit Behinderung einstimmig für die Gründung eines Behindertenbeirates für Laatzen aus.

Der Initiativkreis Menschen mit Behinderung will die Einrichtung eines Behindertenbeirats für die Stadt Laatzen voranbringen. Bei der Sitzung am Montag sprachen sich die Beteiligten dafür aus, die politischen Akteure ins Boot zu holen und eine Satzung zu erarbeiten.

mehr
Laatzen-Mitte
Auf dem Sportplatz hinter dem Erich-Kästner-Schulzentrum werden am Dienstag die Raummodule für die neuen Klassenräume mit einem Kran in die richtige Position gebracht.Container EKS

Die Raumnot am Erich-Kästner-Schulzentrum (EKS) soll nach den Sommerferien endlich ein Ende haben. Am Montag wurden 59 Raummodule angeliefert, aus denen in den nächsten Wochen zehn neue Klassenräume zusammengesetzt werden. Sie sollen bis zur Fertigstellung des geplanten Neubaus in Betrieb bleiben.

mehr
Alt-Laatzen
Unbekannte haben ein Zeckenwarnschild gestohlen, das die Jägerschaft in den Mühlenbreiten in der Alt-Laatzener Masch aufgestellt hat.

Dass Schilder in der Leinemasch gestohlen oder zerstört werden, beobachtet Jagdpächter Siegfried-Karl Guder schon länger mit Argwohn. Nun wurde das letzte der Holzschilder, die einst auf besondere Stellen in der Alt-Laatzener Masch verweisen, beschädigt: der Hinweis auf die Mädchenkuhle.

mehr
Rethen
Das Bouleturnier "Lion Rouge" am Erbenholz in Rethen kam bei den Spielern und Besuchern gut an.

Die Gewinner des Lion-Rouge-Turnier, das am Wochenende auf dem Sportplatz in Rethen über die Bühne ging, stehen fest: Sieger wurde Sylvain Ramon aus Bremen mit seinem Partner Martin Wanka aus Köln. Das B-Turnier "Trophée du Dimanche" gewannen Werner Twesten und Sven Hasberg aus Rethen.

mehr
Laatzen-Mitte
16 Bewohner von Victors Residenz Margarethenhof singen "Guten Abend, gute Nacht" in die aufgebauten Mikrofone.

16 Bewohner der Victors Residenz Margarethenhof haben am Sonnabend ein Lied für eine CD-Produktion aufgenommen. Etwa zehnmal sang die Gruppe unter der Regie des Gesangslehrers und Tontechnikers Ronny Lang das Stück "Gute Abend, gute Nacht". Werner Frenzel begleitete die Senioren mit dem Akkorden.

mehr
Ingeln-Oesselse
Unbekannte haben große Mengen Grünschnitt, Baustoffreste und Müllsäcke auf dem Feldweg bei Ingeln-Oesselse abgeladen.

"So was Dreistes, das verschlägt einem die Sprache." Heinrich Hennies, Ortsbürgermeister von Ingeln-Oesselse ist sauer: Unbekannte haben gleich mehrere Haufen Grünschnitt und Müll illegal in der Feldmark entsorgt, der den Weg nun versperrt. Die Stadt hat bereits die Entsorgung veranlasst.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr