Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Laatzen
Grasdorf
Der Kirchturm der St-Marien-Kirche wird derzeit neu gestrichen. An der Südfassade (vorne) ist der neue Umbra-Farbton bereits gut zu erkennen.x

Auf den richtigen Ton kommt es an: Im Rahmen der Turmsanierung hat die St.-Marien-Kirche einen neuen Putz bekommen - zum Leidwesen einiger Gemeindemitglieder, die die bisherige Steinfassade schätzen. Immerhin wurde jetzt die Farbe an die restliche Fassade angepasst - statt Weißgrau gibt es nun einen Umbra-Anstrich.

mehr
Laatzen-Mitte
Symbolbild Polizei.

Die Spielhalle am Marktplatz ist am Dienstag gegen 21.30 Uhr von einem Unbekannten mit einem Messer überfallen und ausgeraubt worden. Der Räuber flüchtete anschließend mit Geld in Richtung Leine-Center. Nun sucht die Polizei einen etwa 20-jährigen und 1,60 Meter großen Mann. Verletzt wurde niemand.

mehr
Grasdorf
Das neue Gemeindehaus soll auf dem Gelände des Pfarrgartens entstehen.

Die St.-Marien-Kirchengemeinde wird voraussichtlich im Jahr 2019 mit dem Bau ihres neuen Gemeindehauses beginnen. Der Kirchenvorstand hat jetzt den Mitgliedern den Stand der Planungen vorgestellt. Klar ist: Bis zur Eröffnung der neuen Räume wird das bisherige Haus weiter genutzt.

mehr
Trickbetrug

Ermittlungserfolg in Laatzen: Polizei und Staatsanwaltschaft ist es durch umfangreiche Ermittlungen gelungen, zwei Trickbetrüger zu finden. Zwei 30 und 34 Jahre alte Männer sitzen seit nun in Untersuchungshaft. Sie hatten sich Ende Juni und Anfang Juli als Polizisten ausgegeben und bei zwei Taten insgesamt 26.500 Euro erbeutet.

mehr
Laatzen
In der Obdachlosenunterkunft an in Rethen – hier ein Bild vom Dezember 2014 – wurden in diesem Jahr bereits 58 Menschen ohne festen Wohnsitz untergebracht.

Die Zahl der obdachlosen Deutschen und EU-Bürger in Laatzen hat einen neuen Höchststand erreicht. Bis August hat die Stadt bereits 64 Menschen aufgenommen, darunter 19 Frauen, und damit deutlich mehr als in den Vorjahren. Der Durchschnittswert seit dem Jahr 2010 beträgt 37.

mehr
Laatzen
Spendenübergabe für das Sozialprojekt "Die vergessenen Alten": Ina Suray (von links) und Volker Böckmann (beide Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen) freuen sich mit Ingid Meyerhoff (Altenpflegerin im AWO-Seniorenzentrum Hildesheim) sowie  Stefanie Rittmeier (Allgemeinmedizinerin) und Anke Persson (Cluster Sozialagentur) über die beim Golfturnier gesammelte und aufgerundete Spende in Höhe 3500 Euro.

Mit einem Golfturnier hat die Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen, zu der auch mehrere Laatzener Filialen gehören, Geld für einen guten Zweck gesammelt. 3500 Euro kamen für das neue Sozialprojekte "Die vergessenen Alten" zusammen. Den Gesamtsieg des Golfturniers sicherte sich Mario Slomka.

mehr
"Pimp your Town"
Im Februar 2016 trafen sich Schüler der beiden Laatzener Schulzentren sowie der Förderschule zu einer fiktiven Ratssitzung im Forum des Erich-Kästner-Schulzentrums.

Was braucht die Stadt Laatzen aus Sicht von Schülern? Über welche Anträge diskutieren und stimmen sie ab, wenn sie in die Rolle von Kommunalpolitikern schlüpfen ? Darum geht es bei der Neuauflage des im September startenden Planspiels Pimp your Town. Bis zum 25. August können sich Klassen anmelden.

mehr
Grasdorf
Der Grasdorfer Aldi-Markt bleibt weiter gesperrt - selbst für den Betreiber Aldi.

Die Untersuchung des Aldi-Einsturzes in Grasdorf durch den beauftragten Gutachter ist nahezu abgeschlossen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft werde der Bericht in den nächsten Tagen erwartet. Das Gebäude bleibe allerdings vorerst gesperrt - auch für den Aldi selbst.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr