Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Laatzen
Gleidingen
Symbolbild Ortsfeuerwehr Gleidingen.

Mehrere Schreckmomente gab es am Freitagmorgen in einem Gleidinger Mehrfamilienhaus: Erst brannten einer 83-jährigen Mieterin die Frühstücksflocken auf dem Herd so stark an, dass deren Heimrauchmelder Alarm schlug. Und kurz darauf fuhren auch schon vier Feuerwehrwagen vor.

mehr
Alt-Laatzen
Die Tankstelle an der Hildesheimer Straße 2 in Alt-Laatzen ist jetzt rot statt blau. Am Donnerstag wurde die Filiale unter dem neuen Betreiber Q1 Energie AG wieder eröffnet, sie wird künftig als Freie Tankstelle geführt. In den nächsten Wochen wird die Station noch weiter umgebaut. Die Mitarbeiterin Jasmin Monsees und Stationsleiter Sascha Storm sind aber jetzt schon für die Kunden da.

Die Q1 Energie AG mit Sitz in Osnabrück hat die ehemalige Aral-Tankstelle an der Hildesheimer Straße 2 in Alt-Laatzen übernommen. Die blaue Fassade wurde jetzt durch rote Elemente ersetzt. Die Q1-Filiale wird als Freie Tankstelle betrieben und ist seit Donnerstag wieder geöffnet.

mehr
Laatzen-Mitte
Uwe Harnischmacher hat mehr als 350 Unterschriften gegen das Zuschütten des Marktteichs gesammelt.

Mit einer Unterschriftensammlung protestiert der Laatzener Uwe Harnischmacher gegen die Pläne der Stadt, den Marktteich zuzuschütten. 354 Unterschriften sind dabei zusammengekommen, die er jetzt im Rathaus abgegeben hat.

mehr
Laatzen-Mitte
Rainer Mischok (von links), Uwe Nortmann, Carmen Kettig, Georg Vitt und Gabriele Schulz gehören zur Fotogruppe im PC-Club, die jetzt ausgewählte Fotografien im Treppenhaus des Stadthauses am Marktplatz ausstellt.

Zehn Senioren tauschen sich seit Herbst 2014 bei im Stadthaus Laatzen über ihre selbst fotografierten Bilder aus. Jetzt zeigt die Fotogruppe im PC-Club erstmals eine Auswahl ihrer Motive im Treppenhaus der Einrichtung am Marktplatz. Auch künftig wollen die Mitglieder dort Ausstellungen organisieren.

mehr
Gleidingen
Sommerempfang der CDU Laatzen: Am Rednertisch begrüßen Christop Dreyer (Mitte) und die beiden stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Nils Janisch (links) und Olaf Lichy ihre etwa 90 Empfangsgäste.

Unter dem Motto „Ehrenamt ist Ehrensache“ hat die CDU-Ratsfraktion am Mittwochabend zum Sommerempfang auf dem Gleidinger Golfplatz eingeladen. Rund 90 Gäste kamen, mussten aber auch den zunächst angekündigten Gastredner verzichten: CDU-Landtagsfraktionschef Björn Thümler hatte abgesagt.

mehr
Laatzen-Mitte
Die Laatzener Organistin Monika Święchowicz (rechts) und ihre Tochter Marta Gadzina geben am Sonnabend, 12. August, ein Konzert im Rahmen der Orgelreihe in der Arche.

Beim zweiten Konzert der Orgelreihe in der Arche der Thomaskirchengemeinde gibt es am Sonnabend, 12. August, ein Konzert von Mutter und Tochter zu hören. Die Laatzener Organistin Monika Święchowicz und ihre Tochter Marta Gadzina präsentieren einige Werke auch mit Violine und Akkordeon

mehr
Gleidingen
Der Schlachthof an der Oesselser Straße in Gleidingen wird seit dem Frühjahr von der erst im Februar eigens gegründeten Leine-Fleisch GmbH weitergeführt. Das Vorgängerunternehmen Vogler Fleisch hatte Ende 2016 Insolvenz angemeldet.

Der Schlachthof in Gleidingen steht nach der Insolvenz von Vogler Meat unter neuer Führung. Neuer Betreiber ist die Leine-Fleisch GmbH. Sie wurde kurz vor der Übernahme im März gegründete, hat nach eigenen Angaben alle rund 80 Mitarbeiter übernommen und Investitionen in Millionenhöhe angekündigt.

mehr
Grasdorf
Beim Umbau der Stationen erhält jedes Zimmer ein eigenes Bad. Regionspräsident Hauke Jagau (von links), der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch, Ernesto Nebot als Mitglied der Regionsversammlung, die Landtagsabgeordnete Silke Lesemann und Sozialministerin Cornelia Rundt machen sich ein Bild von den Sanierungsarbeiten.Beim Umbau der Stationen erhält jedes Patientenzimmer im Klinikum Agnes Karll ein eigenes Bad. Regionspräsident Hauke Jagau (von links), der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch, Ernesto Nebot als Mitglied der Regionsversammlung, die Landtagsabgeordnete Silke Lesemann und Sozialministerin Cornelia Rundt machen sich ein Bild von den Sanierungsarbeiten.

Hat der Wechsel der Landtagsmehrheit Folgen für das Klinikum Agnes Karll in Grasdorf? Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt warnte beim Besuch am Dienstag davor, dass das neue Konzept für das Klinikum Ost auf Eis gelegt wird. Denn theoretisch könnte der Landtag dem Antrag noch widersprechen.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr