Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Laatzen
Laatzen
"Oh, das ist unser Lieblingsbaum": Die Grundschüler der Pestalozzistraße bedauern schon jetzt, dass der Ahorn vor der Turnhalle gefällt werden muss. Dessen Krone ist auseinandergebrochen

Sie sind morsch, krank oder oder gefährden aus Sicht der Stadt aus anderen Gründen die Verkehrssicherheit in Laatzen. 19 Bäume – Pappeln, Ahorne, Eichen, Robinien und andere Laubgehölze – will die Stadt bis Frühjahr fällen lassen. Äste und Stämme sollen komplett zu Hackschnitzel verarbeitet werden.

mehr
Laatzen
Stadtrat Axel Grüning (Mitte) bedankt sich bei den Ortsbrandmeistern Frank Bezdiak (Ingeln-Oesselse, von links), Klaus-Dieter Wichmann (Laatzen), Denis Schröder (Rethen) und Thorsten Weinrich (Gleidingen).

Bislang 482 Einsätze haben die vier Laatzener Ortsfeuerwehren in diesem Jahr absolviert – und dies alles ehrenamtlich. Die Stadtverwaltung hat sich bei den Helfern jetzt mit Präsenttüten bedankt. 

mehr
Laatzen
145 Veranstaltungen sind beim Ferienpass 2017 angeboten worden. Insgesamt verzeichnete die Jugendpflege 1114 Buchungen.

Der Sommerferienpass der Stadt Laatzen kommt offenbar immer besser an: In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Teilnehmer fast stetig gestiegen, stellt die Jugendpflege in einer Bilanz über die vergangenen Jahre fest. 2017 wurden insgesamt 1114 Plätze bei Ferienpassaktionen belegt.

mehr
Laatzen-Mitte
 

Die Laatzener Feuerwehr ist am Dienstagabend wegen eines Rauchalarms im Hochhaus an der Albert-Schweitzer-Straße ausgerückt. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine 77-jährige Senioren beim Kochen eingeschlafen war, so dass Essen anbrannte. Alarmiert hatten die Einsatzkräfte aufmerksame Nachbarn.

mehr
Laatzen-Mitte
Die NDR-Hörspiel-Regisseurin Janine Lüttmann (von links) nimmt mit Erik, Elias und Emily (alle 11 Jahre) eine Szene für das Stück "Ausflug ins Grauen!" auf.

Binnen eines Schultages ist am Dienstag am Erich-Kästner-Gymnasium mit einem NDR-Team die Hörspielproduktion „Ausflug ins Grauen!“ entstanden. Sämtliche Rollen werden von Schülern gesprochen. Das Laatzener EKG wurde als eine von 50 Schulen unter 500 Bewerbern ausgewählt.

mehr
Alt-Laatzen
Umzug steht bevor: Das Zentrum für Qualifizierung und die Laatzener Tafel brauchen neue Räumlichkeiten. Das Mietverhältnis in den Hallen des früheren Edeka-Lagers soll im Dezember 2018 enden.

Die Laatzener Tafel ist wie das Zentrum für Arbeit und Qualifizierung (ZAQ) hat die längste Zeit ihren Standort im früheren Edeka-Lager an der Karlsruher Straße. Mit dem Jahr endet dort das Mietverhältnis. Nun werden neue Räume gesucht. Die Stadt stellt für die Herrichtung 10 000 Euro in Aussicht.

mehr
Alt-Laatzen/Gleidingen
Im Rathauspark gibt'sl auch in diesem Jahr wieder Glühwein und wärmende Flammen.

In Alt-Laatzen und Gleidingen gibt es auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsmärkte: In beiden Ortsteilen wird am Sonnabend, 9. Dezember, gefeiert. Höhepunkt für die jüngeren Besucher dürfte der Besuch des Weihnachtsmanns sein. In Alt-Laatzen ist außerdem eine Fackelzug geplant.

mehr
Alt-Laatzen
Spendenübergabe: Mit Christa Neuendorf (von links), Pastor Matthias Freytag, Erzieherin Beata Schiffke-Aiple sowie den beiden Laatzener dm-Filialleiterinnen Yvonne Wiedzgowski und Yvonne Konopka freuen sich die Jungen und Mädchen vom Kindertreff.

Statt an dem ,Black Friday’ genannten Rabattag im November Preisnachlässe zu gewähren hat sich die Drogeriemarktkette dm dieses Jahr zu einer Spendenaktion entschlossen. Fünf Prozent des Tagesumsatzes sollten wohltätige Projekte erhalten. In Alt-Laatzen freut sich nun der Kindertreff über 1500 Euro.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr