Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen AKK bietet Seminar zum  Thema Darmkrebs an
Aus der Region Region Hannover Laatzen AKK bietet Seminar zum  Thema Darmkrebs an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 23.04.2018
Klinikum Agnes Karll Quelle: Dorndorf
Anzeige
Grasdorf

 Wenn Darmkrebs früh erkannt wird, ist er meist gut heilbar. Doch dafür ist regelmäßige Vorsorge nötig, Aufklärung – und vor allem Expertenwissen. Das Laatzener Klinikum Agnes Karll kann dafür auf sein Darmkrebszentrum zurückgreifen. Dessen Ärzte informieren am Mittwoch,  25. April, bei einem Patientenforum über die heimtückische Erkrankung, die zu den häufigsten Krebsarten in Deutschland gehört.

An dem dreistündigen Seminar „Laatzen gegen Darmkrebs“, das um 17 Uhr in der Caféteria des Krankenhauses beginnt, können Patienten und Ärzte teilnehmen. Dabei  sprechen die Fach-Mediziner über Vorsorge, Diagnostik und Therapiemöglichkeiten. Das Agnes-Karll-Darmkrebszentrum ist nicht nur hoch spezialisiert, sondern auch durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert. Fälle von Darmkrebs würden fächerübergreifend und nach modernen Standards behandelt, heißt es beim Klinikum Region Hannover. Die Teilnahme an dem Seminar ist frei.

Von Katharina Kutsche

Hinter dem umstrittenen Alt-Laatzener Ehrenmal soll im Sommer ein Gestell mit Steinen aufgestellt werden, die an Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Der Ortsrat befürwortet das Projekt.

22.04.2018

Marktteich, Marktstraße, Jugendplatz: Über Baumaßnahmen und Pläne in Laatzen-Mitte hat die Verwaltung am Mittwoch im Stadtteilforum informiert. Auch wurden aktuelle Bevölkerungszahlen präsentiert.

22.04.2018

Die Stadt lädt für Sonntag, 22. April,  zum Gesundheitstag ins Stadthaus ein. Von 11 bis 17 Uhr können die Besucher bei Vorträgen und Kursen mit Yoga, Ernährung und Co befassen.

22.04.2018
Anzeige