Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Hier brennen am Wochenende die Osterfeuer
Aus der Region Region Hannover Laatzen Hier brennen am Wochenende die Osterfeuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 30.03.2018
Die meisten Osterfeuer werden von der Feuerwehr organisiert und betreut. Quelle: Foto: ZERM (Archiv)
Laatzen/Hemmingen/Pattensen/Sarstedt

Am Karsonnabend und am Ostersonntag werden in Laatzen, Hemmingen, Pattensen und Sarstedt wieder zahlreiche Osterfeuer entzündet. Genehmigt worden sind rund 30. Vielerorts gibt es zusätzlich Speisen und Getränke

Als größtes Feuer in der Region gilt das in Hemmingen-Westerfeld, zu dem jedes Jahr rund 2000 Besucher strömen. Aber auch die Veranstaltung am Erbenholz in Rethen ist sehr beliebt und lockt regelmäßig Hunderte Gäste an, die gemütlich bei den Flammen stehen.

In Gleidingen entzündet die St.-Gertruden-Gemeinde anlässlich ihres um 23.30 Uhr beginnenden Gottesdienstes zur Osternacht, einen Holzhaufen und lädt ebenfalls zum Osterfeuer ein –  auf einer Brachfläche umweit des Kirchturms.  

Aus kirchlicher Sicht werden die Feuer aus Freude über die Auferstehung Jesu an Ostern angezündet. Andere Sichtweisen betrachten sie als symbolischen Abschied vom Winter oder auch als Feier zur Sicherung der Ernte.

In Ingeln-Oesselse wird wie bereits im Vorjahr kein Feuer entzündet. Die Junggesellschaft (JGS), die seit den Neunzigerjahren die Veranstaltung ausgerichtet hatte, zog sich im vergangenen Jahr von der Organisation zurück. Gründe dafür waren die sinkenden Besucherzahlen und der hohe Aufwand. Noch hat sich kein Nachfolger gefunden. 

Sonnabend, 31. März:

Laatzen

Alt-Laatzen: Schützenverein Laatzen, Steinbrink 5, 17 Uhr

Gleidingen: St.-Gertruden-Kirche, Hildesheimer Straße 560, 23 Uhr

Gleidingen: BSV Hannovera Gleidingen, Sportanlage Sudwiese, 19 Uhr

Rethen: TSV Rethen, Sportanlage Erbenholz, Peiner Straße 100

Hemmingen

Arnum: Freiwillige Feuerwehr, Sonnabend, 17.30 Uhr: Fackelumzug mit Begleitung des Musikzugs der Feuerwehr Arnum von der Bockstraße 17 zum Osterfeuer am Gerätehaus

Deves: Feuerwehr, Sonnabend, 18.30 Uhr, in der Verlängerung der Straße Am Spielfeld.

Harkenbleck: Kleingartenverein, Arnumer Straße, Sonnabend, 19 Uhr

Hemmingen-Westerfeld: Freiwillige Feuerwehr, Festplatz Hohe Bünte, Sonnabend, 19 Uhr

Hiddestorf: Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf, Sonntag, 1. April, Gelände an der Schafswäsche in der Verlängerung des Birkenweges in Hiddestorf, das Stockbrotbacken am Lagerfeuer beginnt um 18 Uhr, das Feuer wird um 19 Uhr entzündet

Wilkenburg: Motorradclubs MC Dukes on Wheels und MC Arnum 81, Clubgelände zwischen Arnum und Wilkenburg, Sonnabend, 18.30 Uhr

Pattensen

Jeinsen: Bürgerverein, Sportplatz, 19 Uhr

Koldingen: CDU-Ortsverband, Am Drothberg, 17 Uhr

Oerie: Freiwillige Feuerwehr, Osterfeuerplatz am Fischteichweg südlich des Oerier Waldes, 18 Uhr

Pattensen-Mitte: CDU-Ortsverband, Osterfeuerplatz gegenüber dem Motoballplatz, Rudolf-Harbig-Straße, 17 Uhr

Reden: Freiwillige Feuerwehr, Gänseanger/Landstraße, 19 Uhr

Schulenburg: Freiwillige Feuerwehr, Osterlandweg, 17.30 Uhr

Sarstedt

Giften: Angelclub, Angelteich, Jeinser Weg, Hinter ICE-Trasse, 17.30 Uhr

Giften: Freiwillige Feuerwehr, Gemarkung Giften Richtung Ahrbergen, 18 Uhr

Gödringen: Freiwillige Feuerwehr, Wiese neben Feuerwehrgerätehaus, Daniel-Gieseke-Straße 16, 18 Uhr

Heisede: Freiwillige Feuerwehr, Parkplatz am Badesee, 18 Uhr

Hotteln: Junggesellenschaft, In den Rotten, 16 Uhr

Ruthe: Ortsrat, Brennplatz an der Innerste, 18 Uhr

Sarstedt: FSV Fußballabteilung, Vereinsgelände, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 37, 18 Uhr

Sarstedt: Reitergemeinschaft Dammackerhof, Brennplatz Dickebast, Wenderter Straße, 17.30 Uhr

Sarstedt: Alte Schützengilde, Parkplatz auf dem Vereinsgelände, 18 Uhr

Sarstedt: Kolonie Kali-Chemie, 17 Uhr

Schliekum: TuSpo, Brennplatz an der Leine, 18 Uhr

Sonntag, 1. April:

Hemmingen

Hiddestorf/Ohlendorf: Freiwillige Feuerwehr, Schafwäsche, Birkenweg, 19 Uhr.

Pattensen

Vardegötzen: Freiwillige Feuerwehr, Feuerwehrhaus, An der Bütte 1, 15 Uhr.

Alle Osterfeuer werden, wenn nicht anders angegeben, bei Einbruch der Dunkelheit angezündet. Die Veranstaltungen beginnen wie bei den einzelnen Terminen angegeben.

Von Stephanie Zerm

Bunte Eier schmücken eine Kiefer nahe der Koldinger Teiche als Zeichen der Osterzeit auch in der Leinemasch. Wie in den vergangenen Jahren haben erneut Mitglieder des Stahlradvereins Laatzen sowie vereinzelte Bürger den Baum geschmückt  begonnen. Von Tag zu Tag wird dieser nun bunter.

30.03.2018

Die Verlängerung der Robert-Koch-Straße, der verkehrsberuhigte Teil des Marktplatzes, ist nach Ostern ebenso wie der Parkplatz am Stadthaus Laatzen für etwa zehn Tage voll gesperrt. Grund sind nach Auskunft der Verwaltung verschiedene Bauarbeiten, darunter bei der Feuerwehrzufahrt zum Stadthaus.

29.03.2018

Meist geht es nur um verbogenes Blech, trotzdem geraten viele Autofahrer nach einem sogenannten Parkrempler, etwa am Leine-Center in Panik, wissen nicht, was zu tun ist. Dabei ist das nicht schwierig – ein Überblick.

29.03.2018