Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen 2 Promille: Polizei stoppt Autofahrer vor Haustür
Aus der Region Region Hannover Laatzen 2 Promille: Polizei stoppt Autofahrer vor Haustür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:36 25.04.2018
Symbolbild: Atemalkoholtest. Quelle: dpa (Archiv)
Pattensen/Hemmingen

 Ein 53-jähriger Pattenser hat in der Nacht zu Sonntag die Polizei beschäftigt. Ein Tankstellenmitarbeiter hatte den augenscheinlich betrunkenen gemeldet, nachdem dieser in Hemmingen Alkohol gekauft und dann in ein Auto gestiegen und selbst davon gefahren war.

Der Tankstellenmitarbeiter habe nicht gemerkt, dass der Pattenser mit dem Auto vorgefahren war und ihm wohl deshalb den Alkohol verkauft, teilte die Polizei auf Nachfrage mit. Als der 53-Jährige in seinem Wagen, einem Renaul Clio, davonfuhr, verständigte er die Polizei und gab das Kennzeichen durch.

Beamte stoppten den Mann gegen 3.50 Uhr bei seiner Wohnanschrift. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille, weshalb die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel abgenommen wurden. Auch leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein und brachten den 53-Jährigen für eine Blutentnahme zum Polizeikommissariat nach Springe.

Von Astrid Köhler

Zahlreiche Kinder und Eltern haben am Sonnabend den Tag der offenen Tür der Musikschule Laatzen besucht. Bei einer „Instrumentenstreichelwiese“ konnten sie 14 verschiedene Instrumente ausprobieren.

25.04.2018

Die Stadtverwaltung hat in Absprache mit dem Nabu Laatzen das Tempo in der Talstraße und am Steinbrink auf 10 Kilometer pro Stunde reduziert – wegen Amphibienwanderungen. 

24.04.2018

Studierende des Instituts für Meteorologie und Klimatologie aus Hannover haben am Freitag beim Leibniz Junior Lab Viertklässler der Grundschule Im Langen Feld Wetterphänomene kindgerecht erklärt.

23.04.2018