Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Immer wieder Bach! in der St.-Vitus-Kirche
Aus der Region Region Hannover Laatzen Immer wieder Bach! in der St.-Vitus-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 25.06.2018
Der Chor der Kantorei St. Georg bei einem Auftritt in der hannoverschen Marktkirche. Quelle: Foto: Gräser
Wilkenburg

So ein Schnapszahl-Geburtstag ist ja auch was Feines: 333 Jahre ist es nämlich her, dass der Komponist Johann Sebastian Bach in Eisenach geboren wurde. Für die St.-Vitus-Gemeinde in Wilkenburg ist das zumindest einer von zwei Anlässen, Werke von und über Bach bei einem „sommerlichen Abendkonzert“ am Sonntag, 1. Juli, aufzuführen.

Der zweite Anlass: Auch die Kantorei St. Georg, die das Konzert mit Chor und Solisten gestaltet, hat Geburtstag. Sie wurde vor zehn Jahren in Hannover gegründet und zwar von Jörg Straube, Musikprofessor, Leiter des hannoverschen Bachchores, NDR-Gastdirigent. Benannt wurde die Kantorei nach einem der beiden Schutzpatrone der Marktkirche in Hannovers Altstadt. Sie hat mehr als 70 Mitglieder, darunter ehemalige Bachchor-Sänger, die regelmäßig in der Marktkirche proben.

Den Rahmen für den Konzertabend bildet die Messe in E „Misericordias Domini“ des deutsch-liechtensteinischen Komponisten Josef Rheinberger. Zwischen den einzelnen Teilen der Messe hören die Besucher dann Stücke von Bach, etwa Arien für Sopran aus der Kaffee- und Jagdkantate, begleitet von Block- und Querflöte, Orgelwerke, eine Aria aus der Orchestersuite in D-Dur und ein Bach-Adagio für Violine und Bajan. Es singen und spielen die Kantorei St. Georg, der Marktkirchen-Organist Ulfert Smidt, Nadine Dilger (Sopran), Veronika Weber (Quer- und Blockflöte), Louise Wehr (Violine) sowie Tatjana Bulava am Bajan. Das Bajan ist ein russisches Knopfakkordeon, das im Konzert noch in einer speziellen Bearbeitung in einem Orgelpreludium von Franz Liszt zu hören sein wird. Die musikalische Leitung hat Jörg Straube.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der St.-Vitus-Kirche, der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Die Gemeinde bittet aber um eine Kollekte am Ausgang. Zum Ausklang des „sommerlichen Abendkonzerts“ gibt es Wein und Brot auf dem Kirchplatz in der Kirchstraße 18.

Von Katharina Kutsche

Die beschädigte Rampe zum Hochbahnsteig an der Stadtbahn-Haltestelle Birkenstraße bleibt bis auf weiteres gesperrt. Nach dem Autounfall am Sonnabend wird nun geprüft, ob ein Provisorium möglich ist.

25.06.2018

Die Bigband Labiba der Musikschule Laatzen hat mit karibischen Rhythmen ein musikalisches Feuerwerk entzündet. Das Orchester trat vor rund 80 Besuchern im Park der Sinne auf.

25.06.2018

Spaß, Sport, Kreatives und Kulturelles: Der Ferienpass Laatzen startet am Donnerstag, 28. Juni, mit 170 Angeboten und bei den meisten gibt’s noch freie Plätze – darunter auch diverse Tagesausflüge.

25.06.2018