Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Junge Bläserphilharmonie gibt am Sonntag Konzert
Aus der Region Region Hannover Laatzen Junge Bläserphilharmonie gibt am Sonntag Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 01.11.2018
Wie im vergangenen Herbst (Foto) und zuletzt im Frühjahr wollen auch am Wochenende 2. bis 4. November wieder mehr als 30 ehemalige Schüler aus Laatzen und Sarstedt für ein dreitägiges Orchesterprojekt in der Albert-Einstein-Schule proben. Das öffentliches Konzert der nunmehr zumeist Studierenden beginnt dann am Sonntag, 4. November, um 17 Uhr im Forum. Quelle: privat
Laatzen-Mitte

Die Schulzeit liegt längst hinter ihnen und damit die Zeit bei „LaWinds“ und „Sarstedt Winds“, den beiden Kooperationsorchestern der Musikschule Laatzen mit der Albert-Einstein-Schule (AES) und dem Gymnasium in Sarstedt. Am Wochenende 2. bis 4. November treffen sich nun 30 Ehemalige sowie deren Freunde und einige aktuelle Mitglieder von La Winds für ein Orchesterprojekt in Laatzen. Höhepunkt nach der zehnstündigen Probenzeit soll das öffentliche Konzert am Sonntag um 17 Uhr im Forum der AES an der Wülferoder Straße 30 sein.

Erarbeitet und präsentiert würden verschiedene Werke der aktuellen Blasorchesterliteratur wie Filmmusiken von Walt Disney, die Rockmusik „Hey tonight“ und „Hallelujah“ von Leonard Cohen, erklärt Musikschulleiter Ulrich Bernert: „Alle Stücke gehören zur gehobenen Mittelstufe der heutige Blasochesterliteratur.“ Gemeinsam und im Wechsel mit Björn Ackermann vom Gymnasium Sarstedt leitet er die Junge Bläserphilharmonie Laatzen-Sarstedt.

Das Projektorchester kommt bereits zum dritten Mal in Laatzen zusammen. Premiere war im November 2017, das zweite Treffen im Frühjahr. Das Niveau der ehemaligen Schüler, von denen die meisten inzwischen studieren (“aber keiner Musik“), sei erstaunlich, sagt Bernert mit Blick auf die vorangegangenen Treffen. Obwohl die Mehrheit ihr Instrument monatelang nicht ausgepacke, könnten sie gut konzentrieren. „Das zeigt, dass sie eine ziemlich gute Ausbildung hatten.“

Das Konzert am Sonntag, 4. November, im AES-Forum soll um 17 Uhr beginnen und etwa 45 Minuten dauern. Der Eintritt ist frei.

Von Astrid Köhler

Eine Ausstellung über die jüdische Gemeinde Gleidingen ist am Sonntag, 4. November, in der Heimatstube des Kulturrings Gleidingen zu sehen. Anlass ist der 80. Jahrestag der Reichspogromnacht.

04.11.2018

Ein betrunkener 62-Jähriger hat am Dienstag im Laatzener Kommissariat randaliert. Auch versuchte der zuvor wegen Hausfriedensbruchs des Rewe Marktes im Leine-Center verwiesene Mann Beamte zu treten.

04.11.2018

Rund um den Feiertag sind in Laatzen 12 Sachbeschädigungen gemeldet worden. Die teuerste betrifft die Polizei selbst. Randalierer warfen Fahrradständer von der Brücke und beschädigten Einsatzautos.

04.11.2018