Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Fast 80 Jahre Erfahrung verabschiedet
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Fast 80 Jahre Erfahrung verabschiedet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 31.03.2018
Dies ist der neu gewählte TCG-Vorstand: Dieter Albrecht (Sportwart intern, von links), Ulrich Görtemöller (Vorsitzender), Thomas Frey (zweiter Vorsitzender), Carolin Oppermann (Pressewartin), Christine Behrla (Kassenwartin), Martin Wieland (Jugendwart), Christine de Weber (Schriftwartin), Axel Oppermann (Pressewart) und Karin Böddener (Sportwartin extern). Quelle: privat
Godshorn

 Im vergangenen Sommer konnte der Tennisclub Godshorn sein 50-jähriges Bestehen feiern – mit einem Festakt im Dorfgemeinschaftshaus samt vieler sportlicher Höhepunkte auf der Anlage am Spielplatzweg. Neun Monate nach diesem Jubiläum stellt sich der Verein nun neu auf und blickt nach eigenen Angaben mit einen verjüngten Team an der Spitze positiv in die Zukunft. Und das, obwohl verdiente Mitglieder aus der Chefetage schweren Herzens verabschiedet werden mussten.

Vorausgegangen war, dass gleich drei langjährige Vorstandsmitglieder den Staffelstab an die nächste Generation weiter gegeben haben: Eva Courvoisier diente dem Tennisclub 16 Jahre lang als Schriftwartin. Mit Helmut Wiebusch und Bodo Ahrndt verlassen sogar zwei ehemalige Vereinsvorsitzende den Vorstand. Beide weisen nicht nur jeweils gut 30 Jahre Vorstandsarbeit auf. „Sie sind dank ihres Engagements maßgeblich daran beteiligt, dass der Tennsclub Godshorn heute zu den beständigsten und beliebtesten Clubs im Großraum Hannover zählt“, sagt Axel Oppermann, der in Godshorn aufgewachsen und nun wieder zurück in der Heimat ist. Zusammen mit seiner Frau Carolin bildet er eine Art Pressewart-Doppel. Bodo Ahrndt, der auch Gründungsmitglied des TCG ist, übte die Pressewart-Funktion bis zuletzt aus. 

Die Nachfolge von Eva Courvoisier übernimmt Christine de Weber. Thomas Frey ist der neue zweite Vorsitzende, dieses Amt erbt er von Wiebusch. Ein wenig wehmütig verabschiedete TCG-Vorsitzender Ulrich Görtemöller das langjährig tätige Trio in seiner Dankesrede: „Mit Eva Courvoisier, Helmut Wiebusch und Bodo Ahrndt verlassen nicht nur drei herausragende Persönlichkeiten den Vorstand, sondern auch insgesamt rund 80 Jahre Erfahrung als erfolgreiche Vereinsfunktionäre.“ Klar ist schon jetzt, dass Courvoisier, Wiebusch und Ahrndt einen Ehrenplatz in der 50-jährigen Geschichte des TC Godshorn erhalten werden. 

Von Stephan Hartung

Autoknacker haben in der Nacht zum Mittwoch in Kaltenweide einen knapp zehn Jahre alten BMW gestohlen. Nun sucht die Polizei die Täter und bittet um Zeugenhinweise. 

28.03.2018

Parkplätze, Flyer und Homepage – der Beirat für Menschen mit Behinderungen hat sich während seiner Sitzung mit den unterschiedlichsten Themen beschäftigt. 

31.03.2018

Die Abrissarbeiten der alten Turnhalle an der Brinker Schule haben begonnen. Nach Ostern rücken die großen Bagger an. Mehr als 1500 Tonnen Schutt müssen anschließend über die Angerstraße abgefahren werden.

31.03.2018