Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Zeitungszusteller vereitelt Wohnwagen-Klau
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Zeitungszusteller vereitelt Wohnwagen-Klau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 11.06.2018
Die Polizei sucht Diebe, die in Kaltenweide versucht haben, einen Wohnwagen zu stehlen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Kaltenweide

Dank eines aufmerksamen Zeitungszustellers haben Diebe ihre Beute in Kaltenweide zurückgelassen. Nach Auskunft von Rüdiger Vieglahn, Leiter des Langenhagener Kriminal- und Ermittlungsdienstes, hatten die Täter am Montagmorgen gegen 3.40 Uhr einen neuwertigen Wohnwagen der Marke Fendt zunächst gestohlen. Das Gefährt stand unter einem Carport neben einem Wohnhaus an der Lindenstraße. Und das Treiben blieb auch bei den Bewohnern nicht unbemerkt. Der Eigentümer alarmierte die Polizei.

Doch wohl erst der Hinweis eines Zeitungszustellers brachte die Fahnder auf die richtige Spur. Denn der Zeuge hatte den Caravan auf der Kananoher Straße in Höhe Auf der Heide gesehen, als er von einem dunklen, unbeleuchteten Auto mit hoher Geschwindigkeit gezogen wurde, berichtete der Ermittler weiter. Offenbar wurde es den Tätern daraufhin zu brenzlig. Sie stellten den Wohnwagen auf der Wedemarkstraße in Kaltenweide ab und verschwanden anschließend. Dort wurde das Gefährt mit einem Zeitwert von etwa 20.000 Euro schließlich entdeckt.

Vieglahns Angaben zufolge werden seit nunmehr etwa eineinhalb Jahren deutschlandweit immer wieder Wohnwagen gestohlen. In Altwarmbüchen zuletzt etwa am 24. Mai. Die Langenhagener Polizei prüft nun Zusammenhänge.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen unter Telefon (0511) 1094215.

Von Sven Warnecke

Der Treckerclub Kaltenweide (TCK) hat sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Etwa 800 Menschen sahen sich die Ausstellung auf dem Zellerieplatz an. Der TCK-Vorsitzende war zufrieden.

14.06.2018

Der frühere Bundesliga-Profi Thorsten Legat kommt ins CCL nach Langenhagen. Dort spricht er unter anderem über die Fußball-WM und sein eigenes Leben, das zuletzt durch viele TV-Ausflüge geprägt war.

12.06.2018

Damit der Schwerlastverkehr am Berliner Platz künftig einfacher auf die Klusriede abbiegen kann, vergrößert die Stadt den Radius der Fahrspur. Beginn der Arbeiten ist am Dienstag, 12. Juni.

11.06.2018
Anzeige