Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Gasaustritt in Eishalle: Brüsseler Straße gesperrt
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Gasaustritt in Eishalle: Brüsseler Straße gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 22.03.2018
Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot an der Eishalle im Einsatz. Quelle: Christian Hasse (Feuerwehr)
Langenhagen

 Großalarm in Langenhagen: Nach Auskunft von Feuerwehrsprecher Christian Hasse ist in der Eishalle eine Ammoniak-Leitung bei Bauarbeiten beschädigt worden. Nach ersten Angaben wurde niemand verletzt. Wegen des Einsatzes ist die Brüsseler Straße seit 13.30 Uhr komplett gesperrt. Lediglich die Zufahrt zu dem Schnellrestaurant ist noch frei. Die Feuerwehr ist unter Leitung von Oliver Schütte mit einem Großaufgebot samt zwölf Fahrzeugen und etwa 50 Einsatzkräften vor Ort. 

Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot an der Einhalle im Einsatz. Quelle: Christian Hasse (Feuerwehr)

Derzeit ist ein Trupp der Feuerwehr in der Eishalle, um die von einer Kernbohrung beschädigte Gasleitung abzuschieben. Das ist inzwischen gelungen. Zudem wurden Lüfter aufgestellt, um das Gasgemisch aus dem Gebäude zu blasen. Wie Feuerwehrsprecher Hasse weiter mitteilt, sei der Ammoniak-Geruch auch deshalb außerhalb der Eishalle deutlich wahrnehmbar. Doch dieser sei ungefährlich. betont er. Dennoch werden die Anwohner über Durchsagen aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Feuerwehr ist zudem mit einem ABC-Messtrupp auch am Bahnhof Langenhagen-Mitte unterwegs.

Auch nach Stunden ist die Feuerwehr in der Halle im Einsatz. Derzeit sind noch gut 30 Feuerwehrleute vor Ort. Wegen der Größe der Eishalle dauern die Lüftungsarbeiten an, berichtet Hasse gegen 17 Uhr. Aus diesem Grund bleibt die Brüsseler Straße auch weiterhin gesperrt.

Von Sven Warnecke

Ein Taxifahrer ist in Langenhagen von seinen Passagieren angegriffen und geschlagen worden. Der Mann zog sich dabei Verletzungen zu. Nun sucht die Polizei nach dem jungen Pärchen.

22.03.2018

Jedes Jahr im Frühjahr nehmen Kröten und Co. die oft gefährliche Wanderung zu ihren Laichgewässern auf sich – der Liebe wegen. Dabei sind die Tiere in heutiger Zeit auf menschliche Hilfe angewiesen.

25.03.2018

Die neue Osterkerze ist fertig – in Handarbeit hergestellt. Nun haben Brigitte Basczik und Antje Gemm aus dem Frauenkreis der St. Paulus-Kirchengemeinde das Exemplar an Pastor Frank Foerster übergeben.

24.03.2018