Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Feuerwehr löscht Gerümpel-Brand
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Feuerwehr löscht Gerümpel-Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 31.01.2019
Mit "ein wenig Wasser" hat die Feuerwehr Langenhagen brennendes Gerümpel auf der Halfpipe in Wiesenau gelöscht. Quelle: Feuerwehr Langenhagen
Langenhagen

Aus bislang unbekannter Ursache ist am Donnerstag gegen 8.40 Uhr Gerümpel auf der Halfpipe an der Hackethalstraße in Wiesenau in Brand geraten. Die Feuerwehr Langenhagen rückte dorthin aus, konnte das Feuer aber bereits mit „ein wenig Wasser“ löschen. Bei der Kontrolle durch die Wärmebildkamera zeigten sich keine weiteren versteckten Glutnester. Wie die Polizei berichtet, hatten bereits am Vorabend gegen 19.30 Uhr Passanten gemeldet, Jugendliche zündeten sogenannte Chinaböller in der Halfpipe. Obwohl die Polizei umgehend mit zwei Streifenwagen im Umfeld fahndete, konnten sie die Täter nicht fassen. Wer Hinweise auf den Vorgang geben kann, erreicht die Polizei Langenhagen an der Ostpassage sowie telefonisch unter (0511) 1094215.

Die Stadt hatte vor wenigen Tagen rund um den Jugend- und Skaterplatz für die künftige Rollsportfläche Gehölze geschnitten und gerodet, um damit vor der einsetzenden Vegetationsphase im März fertig zu sein. Mit der Neugestaltung will die Stadt im Frühsommer beginnen.

Weitere Feuerwehr- und Polizeimeldungen aus Langenhagen lesen Sie hier im Polizei-Ticker.

Von Rebekka Neander

Die Lebensberatungsstelle in Langenhagen bietet eine neue Trauergruppe an. Das Angebot richtet sich an Menschen, die vom Verlust des Partners oder eines anderen geliebten Menschen betroffen sind.

31.01.2019

Eine besondere Zeugnisübergabe haben die Schüler der Klasse 9.5 der IGS Süd am Mittwoch erlebt: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil höchstpersönlich hat die Papiere überreicht.

02.02.2019

Schauspielerei, Musik und Sport – damit hat Daniel Axt während seiner Kindheit und Jugend am meisten Zeit verbracht. Ein Besuch mit ihm bei den Stätten seiner Vergangenheit in Langenhagen.

02.02.2019