Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Neubau geht in Flammen auf
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Neubau geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 01.07.2018
Aus bislang ungeklärter Ursache ist in der Nacht zu Donnerstag ein leerstehender Neubau in Schulenburg in Brand geraten. Quelle: Symbolbild
Schulenburg

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am späten Mittwochabend ein leerstehender Neubau im Baugebiet Dorfstraße in Brand geraten. Bis 0.30 Uhr waren insgesamt rund 60 Feuerwehrleute aus Schulenburg, Engelbostel, Godshorn und Langenhagen im Einsatz, um das in Vollbrand stehende Gebäude zu retten und ein Übergreifen auf den benachbarten Neubau zu verhindern.

Die Feuerwehr war gegen 23.30 Uhr von Passanten alarmiert worden. Bereits während der Anfahrt der ersten Trupps unter der Leitung des Schulenburgers Jens Koch war über dem Haus eindeutiger Feuerschein zu sehen, wie Feuerwehrsprecher Christian Hasse berichtete. Beim Eintreffen stand der Dachstuhl bereits in Flammen. Die Ortsfeuerwehr Schulenburg wurde umgehend von den Teams aus Engelbostel, Godshorn und Langenhagen unter der Leitung von Stadtbrandmeister Arne Boy unterstützt.

Gegen 0.30 Uhr konnte Boy „Feuer aus“ melden. Zuletzt waren die Einsatzkräfte über die Drehleiter mit Nachlöscharbeiten und der Suche nach verdeckten Brandnestern beschäftigt. Die Feuerwehren waren mit 13 Fahrzeugen im Einsatz. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen übernommen.

Von Rebekka Neander

War es nur ein Scherz – oder doch ein missglückter Einbruchsversuch? Mit dieser Frage befasst sich die Polizei Langenhagen, nachdem ein Bewohner die Leiter seines Nachbarn im Garten gefunden hat.

27.06.2018

Eine etwas andere Schulabschluss-Party haben offenbar Jugendliche in Godshorn gefeiert. Sie verbrannten kurzerhand Schulbücher und Mappen. Doch der Qualm rief dann die Feuerwehr auf den Plan.

27.06.2018

Abbruch der Sitzung nach 3,5 Stunden und eine drohende Haushaltssperre: Der Rat Langenhagen hinterlässt vor der Sommerpause große Ratlosigkeit.

30.06.2018