Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Zwei Autos stoßen beim Rangieren zusammen
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Zwei Autos stoßen beim Rangieren zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 30.12.2018
Zwei Fahrzeuge sind am Sonnenweg gegeneinander gefahren. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Laute Geräusche haben Anwohner des Sonnenwegs am Sonnabendmorgen gegen 4 Uhr aus dem Schlaf geschreckt. Sie beobachteten, wie ein VW Bulli und ein Renault Megane beim Rangieren gegeneinander gestoßen sind. Der genaue Unfallhergang ist nach Angaben eines Polizeisprechers derzeit jedoch noch unklar. Ein Unfallfahrer hat sich bei den Beamten noch nicht gemeldet.

Die Polizei stellte bei der Überprüfung des Kennzeichens des Meganes fest, dass die Haftpflichtversicherung erloschen gilt. Die Beamten ermitteln wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langenhagen unter Telefon (0511) 1094215 zu melden.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Polley

Die Fahrt eines 20-Jährigen hat am Freitagabend auf dem Reuterdamm in Langenhagen ein Ende gefunden. Polizisten kontrollierten den Autofahrer und stellten fest, dass er Drogen konsumiert hatte.

30.12.2018

Den Psychothriller „Die unsichtbare Hand“ zeigt das TfN am Mittwoch, 9. Januar, ab 20 Uhr im Langenhagener Theatersaal. Das brisante Stück dreht sich um politischen Extremismus und die Macht des Geldes.

30.12.2018

Ohne sich um den Schaden zu kümmern ist ein Autofahrer aus der Stöckener Straße in Engelbostel geflüchtet. Zuvor hat er zwei geparkte Autos beschädigt. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

30.12.2018