Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Schülerin erlebt Journalismus in Berlin
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Schülerin erlebt Journalismus in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 02.11.2018
Natalija Vrana bei einem Abendessen mit Caren Marks (links). Quelle: privat
Langenhagen

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärin Caren Marks hat die Langenhagener Schülerin Natalija Vrana an den diesjährigen Jugend-Pressetagen der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin teil. Zusammen mit 80 anderen medieninteressierten Jugendlichen aus ganz Deutschland blickte sie dabei drei Tage lang hinter die Kulissen des Hauptstadt-Journalismus.

Die 18-Jährige macht im nächsten Jahr an der IGS Langenhagen ihr Abitur, arbeitet dort in der Schülerzeitung und besucht den Politikleistungskurs. Nach der Stippvisite in Berlin zeigte sich die Schülerin begeistert über ihre Zeit als Nachwuchsjournalistin im politischen Berlin. Sie diskutierte mit SPD-Bundespolitikern, traf die Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles sowie den Generalsekretär Lars Klingbeil und sprach mit Hauptstadt-Journalisten verschiedener Medien. Ihre Gastgeberin Caren Marks lernte sie dann bei einem Abendessens kennen und tauschte sich mit ihr aus. „Die Jugend-Pressetage haben es mir ermöglicht, die Hauptstadtpolitik und den Alltag der Hauptstadt-Journalisten hautnah zu erleben und sich mit politisch interessierten Jugendlichen aus ganz Deutschland zu treffen. Ein großes Dankeschön an Caren Marks für diese tollen und lehrreichen Tage in Berlin“, lautet das Resümee der Langenhagenerin.

Auch die Abgeordnete freute sich, eine so engagierte junge Frau aus ihrem Wahlkreis nach Berlin eingeladen zu haben: „Natalija ist eine echte Powerfrau! Ich bin beeindruckt von ihrem großen politischen Interesse und ihren journalistischen Fähigkeiten, die sie auch schon bei der „Madsack Medienwoche“ in Hannover unter Beweis gestellt hat.“ Sie hab keine Berührungsängste und gehe geradewegs und sympathisch auf die Menschen zu. „Das sind beste Voraussetzungen für eine angehende Journalistin“, meinte Marks.

Von Leonie Oldhafer

Der Altersdurchschnitt der Mitglieder der Handarbeitsgruppe im MGH liegt bei etwa 70 Jahren. Doch nun haben die Frauen zusammen mit Linette Holzkämper einen besonderen Geburtstag gefeiert.

05.11.2018

Aufmerksame Passaten haben einen Leergut-Dieb in Schulenburg gestoppt, den die Polizei Langenhagen dann festnehmen konnte. Dem Komplizen gelang indes die Flucht. Ein Richter ordnete Untersuchungshaft an.

02.11.2018

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) sucht für Krähenwinkel einen neuen Vorsitzenden. Gelingt dies nicht, droht der Zwangsverbund mit dem Stadtverband Langenhagen.

01.11.2018