Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Frösche sind die Stars beim Open-Air-Konzert
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Frösche sind die Stars beim Open-Air-Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 03.05.2018
Der Laubfrosch gibt ein Konzert in Kananohe. Quelle: Ricky Stankewitz (Nabu)
Kaltenweide

 Die Stars dieses Abends werden die europäischen Laubfrösche sein. Die Tiere sind knallig grün und haben trotz ihrer geringen Größe von nur drei bis fünf Zentimetern ein gewaltiges Stimmorgan. Los geht der Nabu-Konzertbesuch am Sonnabend, 5. Mai, um 21 Uhr. Treffpunkt ist dafür auf dem Parkplatz Hasenheide in Kananohe an der Kananoher Straße.

Dabei kommen die Froschlurche ganz ohne elektronische Verstärker bei ihren Auftritten aus. Denn mit ihrer Schallblase haben sie einen entsprechenden Resonanzkörper immer dabei. Während der Laichzeit sind die gleichmäßigen Rufe der Männchen mit dem charakteristischen „äpp, äpp, äpp“ mehr als einen Kilometer weit zu hören. 

„Wir freuen uns, Sie auch in diesem Jahr wieder zum kostenlosen Open-Air-Konzert der Laubfrösche in Kananohe einladen zu können", wirbt Nabu-Sprecherin Katja Woidtke. Im Vorprogramm des Konzertes wird Ricky Stankewitz, Amphibienexperte und Vorsitzender der Langenhagener Naturschützer, den Besuchern eine Einführung in das durchaus spannende Leben der in Kananohe vorkommenden Amphibien geben. Etwa, wodurch Laubfrösche sogar auf Bäume oder Sträucher klettern können. Die Erklärung dafür sind die sogenannten Haftscheiben an den Enden ihrer Finger und Zehen  – nach Auskunft Stankewitz ist das für in Mitteleuropa vorkommende Amphibien einzigartig.

Vom Treffpunkt Hasenheide aus geht es dann zur „Bühne“ an die Kleingewässer. Die Veranstalter bitten darum, an Mückenschutz zu denken. Da das Konzert je nach Wetterlage, Art der Naturbeobachtungen und etwaige „Zugaben“ bis etwa 23.30 Uhr dauern kann, dürfen Kinder nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Der NABU freut sich jedoch über eine Spende für den Naturschutz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Von Sven Warnecke

Der Verein Abenteuerland ist in die neue Saison gestartet. Dabei konnten die Ehrenamtlichen und Besucher des Areals am Silbersee auch gleich die neue Attraktion in Beschlag nehmen – eine Seilbahn.

03.05.2018

Mit einem erweiterten Löschzug ist die Ortsfeuerwehr Langenhagen am Sonntag zu einem türkischen Restaurant an der Walsroder Straße ausgerückt. Eine Brandmeldeanlage hatte Alarm geschlagen.

30.04.2018

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Die Ehrenamtlichen haben am Sonnabend eine Katze vom Baum geholt. Zudem mussten sie mehrmals wegen ausgelöster Rauchmelder und einem Wasserschaden ausrücken.

29.04.2018