Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Verein BfK bringt Licht ins Dunkle
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Verein BfK bringt Licht ins Dunkle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 24.10.2018
Vier Jahre nach dem Antrag haben die Baumaßnahmen nun begonnen. Quelle: Florian Windeck
Kaltenweide

Der Verein Bürger für Kaltenweide (BfK) freut sich über die aktuellen Bauarbeiten in Teilen des Weiherfeldes. Von vielen Menschen genutzte Fußwege werden nun mit einer Beleuchtung ausgestattet. Vier Jahre nach der Bitte an die Langenhagener Stadtverwaltung sowie den Ortsrat wird diese nun umgesetzt, teilt die Vereinsspitze nun mit.

Der Verein hatte den Antrag damals eingebracht, da die unbeleuchteten Wege im Wohngebiet östlich der Bahnlinie auch in der dunklen Jahreszeit von sehr vielen Kaltenweidern, unter anderem auch von Schülern genutzt werden, ruft der BfK-Vorsitzende Florian Windeck in Erinnerung. Nun wurden die Stromzuführungen verlegt und passende Lampenköpfe ausgesucht. Dafür dankt der BfK Rat und Verwaltung.

Von Leonie Oldhafer

Die Polizei Langenhagen ermittelt aktuell gegen mehrere Betreiber von Shuttle-Services. Die Ermittlungen drehen sich um Unterschlagung und unbefugten Gebrauchs von in Obhut genommenen Autos – in 47 Fällen.

25.10.2018

Die Fläche an der Emil-Berliner-Straße wird weiter illegal als Shuttle-Parkplatz für Flugreisende genutzt: Die Stadt Langenhagen prüft eine Räumung. Die Grund-Eigentümerin hat Klage gegen Betreiber eingereicht.

25.10.2018

Prager Burg, Altstädter Ring und Karlsbrücke: Wer die tschechische Hautstadt während der Adventszeit erleben möchte, hat dazu bei einer viertägigen Busreise der VHS Gelegenheit.

24.10.2018