Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Nistkästen sollen Vögeln helfen
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Nistkästen sollen Vögeln helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 15.06.2018
Hans-Jürgen Ratsch von der Naturkundlichen Vereinigung Langenhagen montiert einen Nistkasten in einem Kirchbaum an der St.-Paulus-Kirche Quelle: S.Kastner
Langenhagen

Die heimischen Vögel haben es immer schwerer: Mangelnder Lebensraum und fehlende Nahrung machen ihnen laut Hans-Jürgen Rasch, Vorsitzender der Naturkundlichen Vereinigung Langenhagen (NVL), ebenso zu schaffen wie der Einsatz von Giften in Gärten und vor allem in der Landwirtschaft. „In den letzten zwölf Jahren sind in Deutschland rund 12,7 Millionen Brutpaare verloren gegangen“, sagt Ratsch.

Dem wollte die Gartengruppe der evangelischen St. Paulusgemeinde wenigstens auf lokaler Ebene ein bisschen entgegenwirken. Zum einen pflanzte die Gemeindegruppe „Bewahrung der Schöpfung – ökologisches Gärtnern in St.Paulus“ auf dem Gemeindegelände an der Hindenburgstraße Haselnüsse, Rosen, Schlehen und Winterlinge an. Sie seien eine „wichtige Nahrungsgrundlage für die heimischen Insekten, insbesondere für die Bienen“, erklärt Ratsch.

Zum anderen montierten sie mehrere Nistkästen in den Bäumen an der Kirche. Die hatten Schüler der IGS List zuvor mit Unterstützung des Tischlermeisters Johann Mayer im Wasserturm im Eichenpark hergestellt. Nach Angaben von Ratsch sind sie für Meisen und Stare, aber auch für Mauersegler geeignet. Da diese jedoch bevorzugt in luftiger Höhe nisten, wurden sie mithilfe eines Hubsteigers der Firma Haster am Kirchturm befestigt.

Von Thomas Böger

Wie geht es nun weiter? Der ehemalige AfD-Ratsherr Marc Hinz möchte nun als Einzelvertreter arbeiten. Damit steigt die Zahl der Gruppen im Rat auf zehn. Die kritisierte Debattendauer entspannt dies nicht.

15.06.2018

„Das habe ich lange genug mitgemacht“: Der Kommunalpolitiker Marc Hinz will sich nicht länger für Relativierung der NS-Verbrechen rechtfertigen müssen, bleibt dem Langenhagener Rat aber erhalten.

15.06.2018

Nach 15 Jahren ist der Schützenverein Altenhorst nach Hainhaus zurückgekehrt. Eine wertvolle Königsscheibe bleibt derweil in der Familie Heyne.

14.06.2018