Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Einbrecher stehlen teure Estrichpumpe
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Einbrecher stehlen teure Estrichpumpe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 01.11.2018
Mehrere Einbrüche beschäftigen aktuell die Polizei Langenhagen. Quelle: Symbolbild
Langenhagen/Schulenburg

Die Polizei sucht Unbekannte, die sich zwischen Montag etwa 12.30 Uhr und Dienstag gegen 14 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem eingezäunten Baustellengelände an der Desbrocksriede in Schulenburg verschafft haben. Von dem Areal entwendeten die Täter nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Patrick Götze eine Estrichpumpe. Das Gerät hat einen Wert von etwa 25.000 Euro.

Ein weiterer Einbruch auf ein Baustellengelände hatte sich bereits zwischen Sonntag etwa 16 Uhr und Montag gegen 7.30 Uhr an der Westfalenstraße ereignet. Dort hatten die Einbrecher mit massiver Gewalt die Tür eines Baucontainers eingetreten, berichtet Götze weiter. Zuvor hatten die Täter auch ein Fenster eingeschlagen, waren darüber aber nicht ins Innere gelangt. Aus dem Container entwendeten sie eine Rüttelmaschine sowie ein Stromaggregat. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Drei Paar Schuhe und 700 Euro Bargeld erbeuteten Einbruch aus einer Wohnung an der Heinrich-Heine-Straße in Wiesenau. Dort hatten die Unbekannten am Mittwoch zwischen 21.50 und 22.50 Uhr ein Küchenfenster aufgehebelt und anschließend die Räume durchwühlt.

Zudem haben Unbekannte am Mittwoch gegen 16.30 Uhr versucht, in die Lidl-Filiale am Straßburger Platz einzudringen. Die Täter hatten eine seitliche Eingangstür des Marktes aufgehebelt. Allerdings lösten sie dabei einen Alarm aus und flüchteten daraufhin, berichtet Götze. Ebenfalls erfolglos blieben Einbrecher an der Markthalle in Langenhagen. Dort hatten sie versucht, die Eingangstür zu einem Lokal aufzudrücken. Das gelang aber nicht, zurück blieb aber ein Schaden von etwa 500 Euro.

Nun bitten die Ermittler unter der Telefonnummer (0511) 1094215 um Hinweise.

Von Sven Warnecke

Nach einem Unfall hat die Polizei Langenhagen bei dem Fahrer eines BMW Alkoholgeruch festgestellt. Nach einem Schnelltest musste er zur Blutentnahme und seinen Führerschein abgeben.

01.11.2018

Ende November soll Schluss sein: Die Thelen-Gruppe, Eigentümerin des aktuell illegal genutzen Shuttle-Parkplatzes an der Emil-Berliner-Straße, will Neuzugänge auf dem Parkplatz unterbinden.

01.11.2018

Jetzt sind die Ortsfeuerwehren Krähenwinkel und Kaltenweide am Zug: Die Stadt will die nötige Fläche am Nordende der Walsroder Straße kaufen. Bislang galt ein gemeinsamer Standort als undenkbar.

03.11.2018