Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Polizei stoppt Transporter-Fahrer ohne Lizenz
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Polizei stoppt Transporter-Fahrer ohne Lizenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 30.10.2018
Die Polizei hat einen Transporter-Fahrer ohne Führerschein gestoppt. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Zufallstreffer für die Polizei: Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle ist einer Streifenwagenbesatzung ein Transporter-Fahrer ins Netz gegangen, der gar keine Fahrerlaubnis besitzt. Gegen den Mann wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Führerschein eingeleitet.

Nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Patrick Götze stoppten seine Kollegen am Montag gegen 14.40 Uhr den 26 Jahre alten Mann in dem Transporter auf der Westfalenstraße. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass der Hannoveraner gar keine Lizenz besitzt. Die Weiterfahrt wurde daraufhin untersagt.

Von Sven Warnecke

Einbrecher sind in einen Baucontainer eingedrungen. Die Täter hatten die Tür mit massiver Gewalt eingetreten, berichtet die Polizei. Sie erbeuteten Maschinen und Geräte. Der Schaden steht noch nicht fest.

30.10.2018

Wenn Eitelkeit zum Zwang wird: Unter dem Motto „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land“ steht das Thema beim nächsten Querbeet-Gottesdienst am 4. November in Langenhagen an.

29.10.2018

Wer Elterngeld beantragt hat, muss in Langenhagen weiterhin rund 12 Wochen warten. Damit sind die ärgsten Spitzen zwar entschärft. Entlastung aber ist erst nach einer Neuanstellung zu erwarten.

29.10.2018