Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Dank Spende ist FahrKulTour vorerst gerettet
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Dank Spende ist FahrKulTour vorerst gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 10.02.2019
Große Freude: Dank eines Spenders kann die FahrKulTour in diesem Jahr nach der Absage doch starten Quelle: Archiv
Langenhagen

Eine gute Nachricht für die Stadt: Die FahrKulTour ist vorerst gerettet. Die für dieses Jahr zunächst abgesagte Veranstaltung kann doch starten, teilte am Sonntag Organisatorin Gabriele Spier mit. Ihren Angaben zufolge hatte sich bei ihr nach der Berichterstattung dieser Zeitung ein Gönner gemeldet, der seine finanzielle Unterstützung zugesagt hat.

Spier hatte erst am Freitag die FahrKulTour abgesagt, nachdem der Langenhagener Rat mehrheitlich den von ihr gestellten Antrag auf finanzielle Förderung in Höhe von 7000 Euro auf 5000 Euro reduziert hatte. „Ich freue mich“, sagte die Organisatorin am Sonntag weiter. Denn nun bleibe das finanzielle Risiko nicht an ihr hängen. Der großzügige Förderer wolle indes aber anonym bleiben, betonte Spier. Dem aus der Stadt stammenden Spender gehe es ihren Angaben darum, „die FahrKulTour als Plattform für die Langenhagener Vereine und Institutionen zu erhalten“. Nun kann die zehnte Veranstaltung dieser Art wie geplant am Sonntag, 26. Mai, von 11 bis 17 Uhr über die Bühne gehen.

Grüne haben sich gegen gekürzte Förderung ausgesprochen

Die Fraktion der Grünen hatte sich – anders als zunächst berichtet – im Langenhagener Rat durchaus für die Förderung der FahrKulTour in beantragter Höhe von 7000 Euro ausgesprochen. Darauf weist Fraktionschef Dirk Musfeldt hin. Bereits im vorangegangenen Finanzausschuss hatten sich die Grünen gegen den Antrag der SPD gestellt, die FahrKulTour künftig nur noch mit 5000 Euro pro Jahr zu bezuschussen. Geändert hat das allerdings nichts. Mehrheitlich stimmte der Rat gegen die 7000 Euro.

Von Sven Warnecke

Erneut haben Unbekannte auf dem Gelände Skaterbahn an der Hackethalstraße in Langenhagen gezündelt. Die Feuerwehr löschte rasch die Flammen. Nun sucht die Polizei nach den Brandstiftern.

11.02.2019

Kultur pur: In dieser Woche geben sich bei der Mimuse in Langenhagen die Künstler die sprichwörtliche Klinke in die Hand. Für die Auftritte von Anka Zink, Django Asül und Konrad Stöckel gibt es noch Karten.

10.02.2019

Wieder ein Straßenraub in Langenhagen: Dabei haben die zwei Täter am Freitagabend ihr Opfer verletzt. Nun sucht die Polizei nach den Unbekannten, die eine Geldbörse erbeutet haben.

10.02.2019